Mehr Lebensqualität mit Multipler Sklerose

Stuttgart, 14.01.2021 (lifePR) – Eine chronische Krankheit wie die Multiple Sklerose (MS) kann das Leben in vielfacher Weise beeinflussen. Damit Betroffene Informationen, Anregungen und Unterstützung im Alltag und im Umgang mit der Erkrankung finden, hat AMSEL, Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V., mit dem aktuell erschienenen Jahresprogramm 2021 ein umfangreiches und abwechslungsreiches Fachvortrags- und Seminarprogramm für sie zusammengestellt. Die kostenfreie Broschüre ist ab sofort über den AMSEL-Shop auf www.amsel.de/shop, telefonisch unter 0711 697860 oder per E-Mail an info@amsel.de erhältlich.
Der Krankheitsverlauf der bislang unheilbaren, aber behandelbaren neurologischen Krankheit ist nicht vorhersehbar und bei jedem Betroffenen unterschiedlich. Daher finden MS-Betroffene auf 56 Seiten des Jahresprogramms auch eine Vielzahl an unterschiedlichen Angeboten rund um die Multiple Sklerose und ihrer Krankheitsbewältigung. Sie sollen dazu beitragen, die Lebensqualität mit Multipler Sklerose zu erhalten und nach Möglichkeit zu verbessern und selbstbestimmter mit der Erkrankung umzugehen.
Neben informativen Vorträgen zu MS-Symptomen, zu bestehenden und neuen Behandlungsmöglichkeiten der MS oder Tipps zur finanziellen Absicherung bietet AMSEL fachlich angeleitete Seminare zu Bewegungs- und Sportangeboten, Entspannungstechniken oder Stressbewältigung und Möglichkeiten des Erfahrungsaustausches an. Wie wäre es zum Beispiel mit „Taiko – Große Trommeln, tiefe Bässe und viel Energie“, „Resilienz – Ein Seminar zur Stärkung Ihrer persönlichen Widerstandskraft!“, „Mobil bleiben im Alltag mit MS – Fahrtauglichkeit und PKW-Umrüstung“ oder „MS und Bewegung – Ein Seminar für schwerbetroffene MS-Erkrankte“? Aber nicht nur MS-Betroffene, sondern auch Angehörige wie Eltern, Partner, Kinder, die von der Krankheit ebenso mitbetroffen sind, finden im Jahresprogramm der AMSEL passende Unterstützungsangebote. Spezielle Angebote für junge MS-Erkrankte runden das breite Angebotsspektrum ab.
Die Vorträge und Kurse finden landesweit in Baden-Württemberg als Tages- oder mehrtägige Veranstaltung unter Berücksichtigung aktueller Corona- und Hygienevorschriften statt. Einzelne Veranstaltungen müssen gegebenenfalls entfallen, werden verschoben oder alternativ als Web-Seminar angeboten. Seit 2020 bietet AMSEL mit diesen webbasierten Seminaren gerade auch in Zeiten von Kontaktbeschränkungen eine zusätzliche Möglichkeit, ortsungebunden oder von zu Hause aus, mit Multipler Sklerose aktiv zu bleiben, sich weiterhin über MS-relevante Themen informieren und mit anderen in Kontakt bleiben zu können. Eine Übersicht zu allen Angeboten aus dem Jahres- und Web-Seminarprogramm und eine Anmeldemöglichkeit findet man auch online unter www.amsel.de/regional/veranstaltungen.

Unternehmen: AMSEL e.V., Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V.