Das BHKW des Jahres 2020

Rastatt, 14.01.2021 (PresseBox) – Jeden Monat von Januar bis November kürt die Redaktion der Fachzeitschrift „Energie&Management“ ein BHKW-Projekt zum „BHKW des Monats“. Diese werden dann in der Fachzeitschrift sowie auf den Seiten des BHKW-Infozentrums vorgestellt. Auf dem BHKW-Infozentrum können die so gekürten BHKW-Projekte der letzten mehr als 12 Jahren mittels Datenbank gezielt durchforstet werden.
Jeweils im Dezember kürt eine Jury unter Vorsitzt des Bundesverbandes Kraft-Wärme-Kopplung das „BHKW des Jahres“. In diesem Jahr wurde das BHKW des Monats Juni 2020 zum BHKW des Jahres gekürt.
Betreiber des nun ausgezeichneten BHKW-Projektes ist das Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB aus Erlangen.
Forschern des IISB-Fraunhofer-Instituts in Erlangen ist es gelungen Lastspitzen um bis 20 % zu senken, was zu einer erheblichen Kostenminimierung führen kann. Durch die Verbindung eines Erdgas-BHKW mit einem Warmwasserspeicher und einem elektrischen Batteriespeicher muss weniger Strom in Spitzenlastzeiten eingekauft werden. Im Normalbetrieb wird ein Teil der Kapazität des Wärmespeichers zurückgehalten. Mit Hilfe von Auslegungsalgorithmen kann die optimale individuelle Dimensionierung hergeleitet und die potenzielle Einsparung abgeschätzt werden.
Weitere Informationen zum „BHKW des Monats Jahres 2020“ erhalten Interessierte auf der BHKW-Infozentrum-Seite. Dort kann auch der ausführliche Projektbericht als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Unternehmen: BHKW-Infozentrum GbR