HolidayCheck Special Award 2021: Das sind die beliebtesten Hotels der Deutschen

München, 11.01.2021 (lifePR) – Trotz der aktuellen Umstände darf auch in diesem Jahr die Auszeichnung für die beliebtesten Hotels von HolidayChecknicht fehlen. Aber da 2020 mehr als ungewöhnlich war, bekommt auch der Award dieses Jahr einen anderen Namen: HolidayCheck Special Award. Einige Unterschiede zu den letzten 15 Verleihungen gibt es, eines bleibt jedoch gleich: Auch beim diesjährigen HolidayCheck Special Award haben wieder die Gäste höchstpersönlich entschieden. Das beeindruckende Resultat: Über 420.000 Urlauber haben die insgesamt besten 607 Hotels aus 35 Ländern gekürt. HolidayCheck präsentiert die beliebtesten Hotels der deutschen Urlauber in den Kategorien „Badeurlaub“, „beliebt bei Familien“, „Wellness“ sowie die Top-Hotels aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Kategorie Badeurlaub: Entspannung am Meer
Auch in Corona-Zeiten ist der klassische Bade- und Strandurlaub bei den Deutschen die beliebteste Art, sich zu entspannen. Die folgenden Hotels sind die Top Häuser in den meist gebuchten Warmwasserdestinationen Ägypten, Griechenland, Spanien und Türkei:
Ägypten: Hotel Iberotel Makadi Beach, Makadi Bay / Hurghada
Egal, ob am hauseigenen Strand oder in der ausgedehnten Poollandschaft: Im Fünf-Sterne-Hotel kommen Wasserratten und Sonnenanbeter gleichermaßen auf ihre Kosten. Auch für Wassersportbegeisterte gibt es eine große Auswahl an Aktivitäten wie Tauchen, Surfen oder Schnorcheln.
Griechenland: COOEE Corissia Harmony, (Adults only) Georgioupolis / Kreta
Wer sich im Badeurlaub nach Ruhe und Erholung sehnt, ist in dem Adult Only-Hotel an der Nordküste Kretas genau richtig. Die Vier-Sterne-Plus-Hotelanlage mit ihren zweistöckigen Design-Häusern ist perfekt für Paare, die sich nach Zweisamkeit sehnen. Der nahe Sandstrand lädt zum Sonnenbaden und die alten Gassen des Ortes zum Bummeln ein.
Spanien: Hipotels Hipocampo Palace & Spa, Cala Millor / Mallorca
Nur wenige Minuten vom Sandstrand entfernt, bietet sich das Fünf-Sterne-Hotel ideal für einen entspannten Badeurlaub auf der Deutschen liebster Insel an. Aber auch wer diesen lieber im Pool verbringt, für den ist gesorgt. Die große Outdoor-Poolanlage lädt zum Planschen ein und sollte das Wetter doch einmal nicht mitspielen, können Gäste auf den Innenpool ausweichen.
Türkei: TUI MAGIC LIFE Masmavi, Belek / Türkische Riviera
Auch im Urlaub lassen sich im Vier-Sterne-Hotel an der türkischen Riviera ausgiebige Bahnen ziehen: Der 50 Meter lange Pool ist ideal für sportliche Schwimmer. Wer es gemächlicher angehen lassen möchte, der entspannt in einem der kleineren Lagunen-Pools und auch das Meer mit seinem sauberen Sandstrand ist durch eine Promenade nur wenige Schritte vom Hotel getrennt.
Kategorie Familienurlaub: Urlaubsspaß für Groß und Klein
Am Strand, in den Bergen oder auf dem Bauernhof: Urlaub ist die langersehnte Gelegenheit, um endlich unbeschwerte Zeit mit der Familie verbringen zu können. Die folgenden Hotels sind bei HolidayCheck Urlauber-Familien besonders beliebt:
Italien: Quellenhof Luxury Resort Passeier, Meran / Südtirol
Ausspannen für die ganze Familie heißt es im Fünf-Sterne-Resort in Südtirol. Der über 10.000 Quadratmeter große Wellnessbereich ist geteilt in einen Familienbereich und einen Ruhebereich – so kann ungestört getobt oder relaxt werden. Der zusätzliche Acqua Family Parc mit Rutschen, Piratenschiff und Strömungskanal begeistert ebenso, wie das spezielle Kindermenü und das Kinderbuffet.
Österreich: POST – Family Resort, Salzburger Land
Reiten, Trampolinspringen oder ein Ausflug in den Streichelzoo für die kleinen Familienmitglieder, während die Erwachsenen im Wellnessbereich mit Zirbensauna entspannen und ihr Handicap beim Golfen verbessern – das alles ist im Familienresort möglich. Bei dem Angebot an Freizeitaktivitäten findet sicherlich jedes Familienmitglied die passende Unterhaltung.
Polen: Ferienanlage Vierjahreszeiten, Dzwirzyno / Westpommern
In den Blockhäusern der Ferienanlage lässt sich der Familienurlaub entspannt und naturnah verbringen. Die Anlage selbst ist 100 Meter vom Strand entfernt, in einem Pinienwäldchen gelegen und somit ideal für einen Badeurlaub an der Ostsee. Die einzelnen Ferienhäuser sind gemütlich eingerichtet und auch für den Freizeitspaß abseits von Strand und Meer ist mit Spielplatz, Volleyballfeld und Sauna gesorgt.
Kategorie D-A-C-H: Das Gute liegt so nah
Im vergangenen Jahr waren Nahreiseziele die gut mit dem Auto erreichbar sind, besonders gefragt. Die sind die Top Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz:
Deutschland: Landhaus Meine Auszeit, Bodenmais / Bayern
Mitten im Nationalpark Bayerischer Wald gelegen, bietet die Pension den optimalen Ausgangspunkt für Wanderungen, Spaziergänge oder Radtouren in der Natur. Im Winter sind die nahe gelegenen Skigebiete ebenfalls gut zu erreichen. Neben der ruhigen Lage, die zum Erholen einlädt, begeistert vor allem dieses breite Angebot an möglichen Aktivitäten in der unmittelbaren Umgebung.
Österreich: Natürlich. Hotel mit Charakter, Fiss / Tirol
Nur ein Katzensprung zur Piste aber dennoch mit einem Ausblick, der zum Träumen einlädt? Das Vier-Sterne-Hotel erfüllt beide Wünsche. Direkt im Tiroler Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis liegt das Haus fast direkt am Skihang und bietet dennoch ein idyllisches Bergpanorama. Aber auch für Wander- oder Radfans ist das Haus ein idealer Ausgangspunkt für Touren aller Art, Länge und Schwierigkeit.
Schweiz: Romantikhotel Hornberg, Saanenmöser / Bern
Romantisches Hüttenflair gepaart mit einem einzigartigen Bergpanorama und modernen Annehmlichkeiten finden die Gäste in diesem Vier-Sterne-Hotel. Im rustikalen Wellnessbereich lässt es sich im Winter ideal zu zweit relaxen, im Sommer wartet der hauseigene Bio-Schwimmteich, bevor es dann im Hotelrestaurant zum Candle-Light-Dinner geht.
Über den HolidayCheck Special Award:
Zum insgesamt 16. Mal wird der HolidayCheck Award an Hotels vergeben, die sich bei den Urlaubern besonderer Beliebtheit erfreuen. Doch auch am HolidayCheck Award geht die Corona-Krise nicht spurlos vorbei und so wurden in diesem Jahr einige vorübergehende Änderungen vorgenommen. Um der Besonderheit der Situation gerecht zu werden, wird 2021 der „HolidayCheck Special Award“ verliehen. Auch die Anzahl der Bewertungen, die für eine Teilnahme notwendig sind, wurde temporär auf 25 gesenkt. Der Zeitraum von einem Jahr (1. Dezember 2019 bis 30. November 2020) in dem die Bewertungen abgegeben sein müssen, bleibt gleich. Auch an der Weiterempfehlungsrate (90 Prozent) ändert sich in diesem Jahr nichts. Natürlich müssen die Hotels auch beim HolidayCheck Special Award mit dem sogenannten Code of Conduct konform gehen.
Anders als gewohnt gibt es in diesem Jahr jedoch keinen HolidayCheck Gold Award. Der Grund: Viele Destinationen und Hotels konnten aufgrund veränderter Einreisebestimmungen nur wenige oder gar keine Gäste empfangen. Um die Chancengleichheit zu wahren und unfaire Vorteile zu vermeiden, wird der HolidayCheck Gold Award in diesem Jahr ausgesetzt.

Unternehmen: HolidayCheck AG