Thermoelektrische Kühlgeräte von Telemeter Electronic

Donauwörth, 08.01.2021 (PresseBox) – Thermoelektrische Kühlgeräte finden immer mehr Einsatz in Systemen, in denen Innenräume auf präzise Temperaturen gekühlt werden müssen. Die Standard-Kühlgeräte der Firma Telemeter Electronic sind so aufgebaut, dass das Gebläse durch den Lüfter (der Kalt- oder Warmseite) senkrecht auf die Grundseite des Kühlkörpers gesteuert wird. Ein Vorteil der Peltierkühlgeräte in Tunnelbauform ist, dass das Gebläse waagerecht durch den Lüfter entlang der Finnen geführt wird. Die Peltierkühlgeräte verfügen über einen gezielten Luftstrom am anderen Ende des Kühlkörpers, welcher perfekt für eine Luftkanal-Erzeugung verwendet werden kann. Des Weiteren ist der Lüfter mechanisch gegen äußere Einflüsse geschützt, da er im Kühlkörper verbaut wird. Bei Telemeter ist eine Konfektionierung der Peltierkühlgeräte für eine Serienanwendung zum Beispiel mit speziellen Steckeradaptionen, verlängerten Anschlusslitzen oder der Verschaltung mehrerer Geräte möglich.

Unternehmen: TELEMETER ELECTRONIC GmbH