Radom-Material für 5G-Anwendungen

Donauwörth, 08.01.2021 (PresseBox) – Mit steigenden Anforderungen des 5G-Netzwerkstandards werden die verwendeten Antennen-Systeme immer komplexer. Um diese Antennen zuverlässig vor Umwelteinflüssen zu schützen, sind spezielle Materialien, wie das Radom-Material PP6000 notwendig. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die Durchgangsdämpfung des Materials so niedrig wie möglich ist. Das Radom-Material PP6000 von Telemeter Electronic ist dafür genau das Richtige. Es besitzt eine Dielektrizitätskonstante von 1,9 innerhalb eines breiten Frequenzbereichs von 1 – 80 GHz. Das macht das PP6000 zur idealen Ausstattung in der Entwicklung von 5G. Das Radom-Material PP6000 ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Entweder als Platten- oder Folienmaterial, als Spritzgussgranulat oder auch als vorgefertigtes Bauteil nach kundenspezifischen Vorgaben.

Unternehmen: TELEMETER ELECTRONIC GmbH