Weicon gehört wieder zu den Besten

Münster, 05.01.2021 (PresseBox) – Der Hersteller von Kleb- und Dichtstoffen Weicon gehört im dritten Jahr in Folge zu Deutschlands Top-Arbeitgebern im Mittelstand. Das lässt sich aus dem aktuellen Ranking des Wirtschaftsmagazins Focus Business entnehmen.
Bester seiner Klasse  
Das Münsteraner Familienunternehmen platziert sich 2021, wie in den letzten beiden Jahren auch, unter den rund 4.000 beliebtesten mittelständischen Arbeitgebern – dieses Mal gehört Weicon sogar zur Top Ten der besten Industrieunternehmen in Deutschland.
„Wir freuen uns sehr, dass wir es erneut ins Ranking von Focus Business geschafft haben. Diesmal sind wir besonders stolz auf unsere Platzierung, denn bei unserer Unternehmensgröße (200-499 Mitarbeiter) belegen wir Platz 1 unter den besten mittelständischen Industrieunternehmen in Deutschland. Insgesamt landen wir in der Kategorie Industrie auf Platz 7 von 110.
Zu den besten zehn Unternehmen zu gehören zeigt, dass wir auch in diesem herausfordernden Pandemie-Jahr viele Dinge richtig gemacht haben. Und das nicht zuletzt dank unseres Teams. Die stete Motivation und Flexibilität, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch im turbulenten Jahr 2020 an den Tag gelegt haben, wissen wir sehr zu schätzen“, so Ralph Weidling, geschäftsführender Gesellschafter von Weicon.
Die Suche nach den Besten
Für die Ermittlung der Top-Arbeitgeber des Mittelstands wertete Focus Business in Zusammenarbeit mit Statista (einem deutschen Online-Portal für Statistik) 950.000 Unternehmen und mehr als vier Millionen Bewertungen von Arbeitnehmerinnen und -nehmern auf der Bewertungsplattform kununu aus.
Um in die finale Auswahl der besten Unternehmen zu kommen, mussten einige Kriterien erfüllt werden.
Berücksichtigt wurden Unternehmen mit mindestens elf und höchstens 500 Mitarbeitern. Die durchschnittliche Bewertung auf kununu musste mindestens 3,5 Sterne betragen (bei einer Skala von 1 bis 5). Es musste eine gewisse Mindestanzahl an aktuellen Mitarbeiter-Bewertungen vorhanden sein und das Unternehmen musste seinen Hauptsitz in Deutschland haben.

Unternehmen: WEICON GmbH & Co. KG