Ist Ihre Kundenansprache fit für 2021?

Bad Neuenahr, 03.01.2021 (lifePR) – „Brot aus dem Backofen und ein aufböender Wind am Meer bedienen emotionale Grundbedürfnisse, die in jeder Kommunikationsstrtegie berücksichtigt werden sollten“, sagt Kommunikationsberaterin und Schreibprofi Sigrid Jo Gruner. 
Für Unternehmensinhaber, Marketingverantwortliche, Selbstständige sei die Planung der Unternehmenskommunikation Chefsache. Wie sie im nächsten Jahr Neu- und Bestandskunden ansprechen und ausbauen, wirke sich erfolgs- und wachstumswirksam aus. Vom Wissen über die Bedürfnisse der Zielgruppe zur klaren Struktur, strategischen Planung und Realisierung, so laufe der Prozess.
Im fordernden Unternehmensalltag komme Strategie schon mal zu kurz
KMUs in Branchen, die dicht am Alltag der Menschen dran sind und unsere täglichen Bedürfnisse befriedigen – Food & Beverage, Kleidung, Health, Wellness, Lifestyle, Home & Garden, Entertainment, Urlaub, Versicherung – lassen oft eine klare Story vermissen, die sie mit ihren Kunden und Klienten verbindet.
Sie fragen nicht: „Warum kaufen unsere Kunden bei uns? Was zieht sie an? Welche Bedeutung hat unser Angebot für sie?“ Auch bei Waren des täglichen Lebens bestimmt eine tiefergelegene und unbewusste Sehnsucht die Wahl. „Es geht nicht so sehr um den Brotlaib. Der Duft, die krosse Kruste, das wohlige Gefühl, wenn wir hineinbeißen, das alles weckt sinnliche Assoziationen an Geborgenheit und Wärme.“
Gerade wenn es gut läuft: Vorsorgen!
Viele mittelständische Unternehmer hätten in ihrem Arbeitsalltag wenig Raum für eine ihrer wichtigsten Aufgaben: Sich neu aufstellen, das Profil ihrer Zielgruppen fokussieren und am Geschäftsmodell zu feilen. „Wenn es gut läuft, ist man eher sorglos. Aber 2020 hat uns vor Augen geführt, dass Change schneller in den Alltag platzen kann als man sich vorstellte.“
Sich bei der Kundenansprache einer externen Unterstützung zu versichern, sei clever, denn „ein externer Blick sieht klarer und unparteiischer“.
Menschen sind grundbedürfnis-orientiert
Auf dieser Basis lasse sich eine verlässliche Content-Strategie erarbeiten, die die Zielgruppen „mitten ins Herz“ trifft resp. in ihren unbewussten Wünschen und Sehnsüchten anspricht. „Dabei ist die Story, die sich zwischen beiden entwickelt, oft eine Geschichte zwischen Liebenden. Und je treffsicherer und einfühlender Unternehmen diese adressieren, desto glücklicher fühlen sich Unternehmen UND Zielgruppe.“
Sigrid Jo Gruner unterstützt seit 25 Jahren Unternehmen und Selbstständige dabei, eine integrierte Strategie zu entwickeln, die wichtige Basics – Kernkompetenzen, Kerngeschäft, Kernbotschaften und -themen, Story, Formate, Sendekanäle – für eine die Zielgruppen betörende Unternehmenskommunikation legt.

Unternehmen: Gruner Kommunikation/MissWord!