Komposit-Unternehmens-Scoring: uniVersa erhält „Ausgezeichnet“ von Ascore

Nürnberg, 28.12.2020 (lifePR) – Das Analysehaus Ascore hat die Schaden- und Unfallversicherer in einem neuen Komposit-Unternehmens-Scoring einem Härtetest unterzogen. Analysiert und bemessen wurden die Unternehmen anhand von Geschäftsberichten sowie Berichten zur Solvabilität und Finanzlage. Auf den Prüfstand kamen 19 Unternehmenskennzahlen aus den Bereichen Erfahrung, Sicherheit, Erfolg und Bestand von 76 Gesellschaften. Im Vergleich zu anderen Ratings nimmt Ascore keine Gewichtung einzelner Kennzahlen vor, sondern betrachtet die jeweiligen Ergebnisse zu einer definierten Benchmark (Branchenschnitt). Die uniVersa Allgemeine Versicherung wurde im Gesamtergebnis mit „Ausgezeichnet“ bewertet. Besonders überzeugen konnte sie bei der Eigenkapitalquote, Solvabilitätsquote (SCR), Kapitalanlageergebnisquote und beim versicherungstechnischen Ergebnis im Verhältnis zu den verdienten Bruttobeiträgen.

Unternehmen: uniVersa Versicherungen