Neu: Makeup-Domains für Makeup Artists, Visagisten, Kosmetikstudios und Beauty Salons

Koeln, 24.12.2020 (PresseBox) – Die neuen Makeup-Domains sind nicht nur für Hersteller von Makeup Produkten wie zum Beispiel Lippenstift, sondern auch für Kosmetik-Studios, Visagisten, Makeup Artists, Maskenbildner, Kosmetikstudios und Beauty Salons geeignet –  auch wegen des für Selbständige erschwinglichen Preises der Standard Makeup-Domains.
Ein guter Domainname kann zum Beispiel die Kombination von Namen und der Domain .makeup sein. Hier ein Beispiel: Sie heißen mit Nachnamen Berthold. Ihre Domain könnte dann berthold.makeup heißen.
Die Makeup-Domains sind besonders interessant, wenn „makeup“ bereits in Firmennamen oder im Namen des Kosmetikstudios oder Beauty Salons steckt, wie z.B. bei Luvisa Makeup und  Amir Makeup. Die Domainnamen heißen dann luvisa.makeup und amir.makeup und spiegeln genau den Namen der Firma oder des Studios wider. Solche Domainnamen weisen eine hohe Merkfähigkeit auf, weil der Firmenname und Domainname sozusagen identisch ist.  Die Merkfähigkeit einer Domain stellt ein Schlüsselelement bei der Vermarktung der Webseite der Domain dar.
L’Oréal hat die Makeup-Domains aufgegeben und an die XYZ.COM LLC verkauft. Die XYZ.COM LLC fördert die Makeup-Domains durch einen Relaunch.
Was ist die Aufgabe der Makeup-Domains?
Dafür ist immer noch gültig, was L’Oreal in seiner Bewerbungsschrift an ICANN festhielt:
„The mission and purpose of the TLD is first and foremost to promote the beauty, makeup and cosmetics segments, through meaningful engagement with manufacturers, beauty enthusiasts, consumers, and retailers, using a domain space intended for use by individuals and/or companies within or associated with the various industries that provide, utilize, or bear a recognizable connection to makeup and cosmetic products and/or services.“
Den Zusammenhang zwischen besserem Ranking und den Neuen Top Level Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains plazieren sich bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser als Webseiten unter den De-Domains und Com-Domains. Das Ergebnis der Studie von Searchmetrics läßt sich so zusammenfassen:
„Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.“
Die Studie von Total Websites in Houston zeigt, daß die Ergebnisse von Searchmetrics auf alle Neuen Top Level Domains verallgemeinerbar sind, also auch auf die Makeup-Domains. Sie stellte fest, daß Google die Domainendungen der Neuen Top Level Domains als Schlüsselelement für die Bewertung der Domain nimmt. Total Websites zieht als Fazit:
„Es ist klar, daß die neuen Top Level Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.“
Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/makeup-domains.html
http://www.domainregistry.de/makeup-domain.html (English)

Unternehmen: Secura GmbH