❌ HL7-Daten verarbeiten + schützen ❌ Health Level 7 Daten integrieren, migrieren, bereinigen oder maskieren ❗

Babenhausen, 23.12.2020 (PresseBox) – Verarbeitung und Schutz von HL7-Daten: Totales Datenmanagement mit Voracity!
Es ist jetzt möglich, PHI in textbasierten HL7-Dateien direkt mit dem IRI DarkShield Datenmaskierungsprodukt für unstrukturierte Dateien zu erkennen, zu liefern und zu de-identifizieren. Dieses Produkt ist auch in der unten erwähnten IRI-Datenmanagement-Plattform IRI Voracity enthalten, in der die HL7-Dateien strukturiert sind.
Dieser Artikel zeigt, wie Sie IRI Voracity nutzen können, um sensible Gesundheitsdaten schnell in den hier vorgestellten HL7-Dateistandard zu integrieren und zu maskieren.
Der Prozess beginnt damit, dass HL7-Nachrichten mit der Software Flexter Data Liberator von Sonra in ein relationales Format konvertiert werden. Die Ausgabe dieses Prozesses wird eine Oracle-Datenbank sein – was eine einfache Metadatenerkennung und Datenmanipulations-/Maskierungsjob-Erstellung in Voracity bedeutet.
Flexter ist eine XML-Parsing-Software für jeden industriellen Datenstandard, einschließlich HL7. Voracity ist eine auf Eclipse aufbauende Datenmanagement-Plattform für Data Discovery (Profiling), Integration (ETL), Migration, Governance (DQ, Maskierung, line age, etc.) und Analyse (BI und Datenaufbereitung).
Wir werden die REST-API von Flexter aufrufen, um die Daten von einem Linux-Client aus zu verarbeiten. In der Konfigurationsdatei für den Client legen wir den REST-Endpunkt, den Ausgabedatenspeicher und die Verbindungsdetails zu unserer Datenbank fest:
Hier im Blog unseres Partners IRI finden Sie alle weitereren Details, es lohnt sich!
Weltweite Referenzen: Seit über 40 Jahren nutzen unsere Kunden wie die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Commerzbank, Lufthansa, Mercedes Benz, Osram,.. aktiv unsere Software für Big Data Wrangling und Schutz! Sie finden viele unserer weltweiten Referenzen hier und eine Auswahl deutscher Referenzen hier.
Partnerschaft mit IRI: Seit 1993 besteht unsere Kooperation mit IRI (Innovative Routines International Inc.) aus Florida, USA. Damit haben wir unser Portfolio um die Produkte CoSort, Voracity, DarkShield, FieldShield, RowGen, NextForm, FACT und CellShield erweitert. Nur die JET-Software GmbH besitzt die deutschen Vertriebsrechte für diese Produkte. Weitere Details zu unserem Partner IRI Inc. hier.

Unternehmen: JET-Software GmbH