ams & Precision Biomonitoring: globale Partnerschaft zur Pandemiekontrolle mit Entwicklung eines Covid-19 Speichel-Antigen-Schnelltestgeräts

Premstätten, Österreich und Guelph, Kanada, 21.12.2020 (PresseBox) – ams und Precision Biomonitoring kündigen eine globale Partnerschaft zur Pandemiekontrolle durch die Entwicklung eines Geräts zur Durchführung von Covid-19 (SARS-CoV-2)-Speichel-Antigen- Schnelltests an
Die einfach anzuwendende Lösung für Covid-19 (SARS-CoV-2)-Antigentests zielt darauf ab, zuverlässige Ergebnisse ohne Labor in rund 15 Minuten direkt am Point-of-Care zu liefern.
Es ist das Ziel, erschwingliche, schnelle Massentests durch eine Analyse von Speichelproben zu ermöglichen, sowie die digitalisierten Ergebnisse in eine medizinische Cloud hochzuladen.
Dieser innovative Ansatz verwendet ams Spektralsensoren, um eindeutige und einfach abzulesende Ergebnisse zu erhalten.
Erste Ergebnisse mit inaktivierten Viruspartikeln deuten auf eine sehr gute Sensitivität mit einer Zyklus-Schwelle (Cycle Threshold CT) von nur 31 hin, was die Identifizierung asymptomatischer Personen ermöglichen könnte.
Heute kündigen ams (SIX: AMS), ein weltweit führender Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, und Precision Biomonitoring, ein kanadischer Marktführer für Virenerkennungstools, ihre globale Partnerschaft zur gemeinsamen Nutzung von Technologien zur Entwicklung eines innovativen Testgeräts für das Covid-19 (SARS-CoV-2)-Virus an. Im Rahmen der Partnerschaft wird die innovative Spektralsensortechnologie von ams mit den Lateral-Flow- und digitalen Kapazitäten von Precision Biomonitoring verbunden, um ein für Massentestungen revolutionäres Testsystem zu gestalten. Erste Ergebnisse mit inaktivierten Viruspartikeln deuten auf eine sehr gute Sensitivität in einer CT von 31 hin, die zur Identifizierung asymptomatischer Personen führen könnte.
„Die Pandemie ist noch nicht vorbei und wird bis weit in das neue Jahr hinein unser Leben bestimmen. Diese Partnerschaft mit ams wird zu weiteren innovativen Lösungen führen, die von Regierungen und Ämtern dringend benötigt werden, um das Virus aufzuspüren und zu bekämpfen“, so Dr. Mario Thomas, CEO von Precision Biomonitoring. „Wir widmen uns der Entwicklung von hochwertigen Testgeräten und werden mit dieser hochsensiblen Technologie die Testlandschaft weiter verändern.”
Um innovative Lösungen zu entwickeln und die Pandemiekontrolle zu unterstützen, untersuchen ams und Precision Biomonitoring die Wirksamkeit und Empfindlichkeit eines Lateral-Flow-Tests, der mit einer medizinischen Cloud verbunden ist und Viruspartikel in nur ca. 15 Minuten ohne Laborgeräte erkennen kann. Der Test konzentriert sich auf den Nachweis des Virus in frühen Stadien der Infektion, d.h. bevor Symptome auftreten.
Die ams-Spektralsensorlösung ermöglicht das Auslesen von fluoreszenzbasierter Antigendetektion und baut die Führungsrolle von ams bei der Bereitstellung hochwertiger professioneller Gesundheitsdiagnostik weiter aus. Diese wird entwickelt, um die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit von schneller Point-of-Care-Diagnostik zu verbessern
„Regierungen und Gesundheitsämter müssen schnelle, zuverlässige und effektive Tests ermöglichen. Unsere ersten Ergebnisse für diese Lösung deuten darauf hin, dass selbst asymptomatische Virusträger so leichter identifiziert werden können. Wir erwarten, dass Precision Biomonitoring zusammen mit der ams Technologie einen wesentlichen Beitrag zur Pandemiekontrolle schaffen kann, um die Pandemie zu kontrollieren; damit wir die vielen wirtschaftlichen und sozialen Aktivitäten wiederaufnehmen können, die das umfassen, was wir als „normales Leben“ bezeichnen“, so Jennifer Zhao, Executive Vice President für den Geschäftsbereich Advanced Optical Sensors, ams. „Dies wird dadurch unterstützt, dass die Lösung nach ihrer Zulassung kostengünstig und ohne komplexe Einschränkungen in großem Maßstab hergestellt werden kann. Wir hoffen, dass die Testlösung komplizierte logistische und klinische Prozesse beseitigt und die Ansätze für Massentests rationalisiert.”
Weitere Informationen zur ams Spektralsensor-Technologie finden Sie unter https://ams.com/technology/spectral-sensing

ams social media: >Twitter  >LinkedIn   >Facebook   >YouTube
Über Precision Biomonitoring
Precision Biomonitoring wurde 2016 von einem Team von Wissenschaftlern des Biodiversitätsinstituts der Universität Guelph in Ontario gegründet und bietet TRIPLELOCK™ Onsite eDNA-Überwachungsplattform-Lösungen. Zu den Kunden zählen Organisationen, die eine Überwachung vor Ort und eine schnelle Identifizierung von Organismen in jeder Umgebung benötigen. Das Team von Precision Biomonitoring steht an der Spitze technologischer Innovationen in der Genomik-Industrie. Unsere Vision ist eine Welt, in der wir jeden Organismus an Ort und Stelle sekundenschnell überall auf dem Planeten identifizieren können. https://precisionbiomonitoring.com

Unternehmen: ams AG