HubSpot Partner Saupe Communication: „Die Digitalisierung bietet gerade jetzt nur Chancen und darf nicht verschlafen werden!“

Mittelbiberach, 17.12.2020 (PresseBox) – Die anhaltende Covid-Krise zwingt immer mehr Unternehmen sich mit der Digitalisierung ihrer Geschäftsbereiche auseinanderzusetzten. Gerade der Vertrieb und das Marketing leiden unter der aktuellen Situation, da klassische Vertriebskanäle wie Messen, Fachvorträge und Besuche wegfallen. Michael Saupe, Inhaber der Saupe Communication GmbH und Marketingexperte sagt: „Gerade im Marketing und Vertrieb bietet die Digitalisierung große Chancen, die gerade jetzt nicht verschlafen werden dürfen.“
Dabei zielt Herr Saupe insbesondere auf die Angst zur Veränderung in mittelständischen Unternehmen ab und warnt: „Natürlich verstehe ich, dass die Verantwortlichen gerade in diesem Engpass ein Risiko in Investitionen sehen. Trotzdem werden die Mutigen hier in Zukunft belohnt und alle anderen verlieren.“
Mit der HubSpot-Partnerschaft hat Herr Saupe hier eine Voraussetzung für seine Kunden geschaffen, von der diese profitieren sollen. Herr Saupe weiter: „Durch die Digitalisierung und anschließende Automatisierung der Prozesse, verschaffen wir unseren Kunden einen entscheidenden Vorteil. Sie sparen Ressourcen und nutzen Ihre Arbeitskraft optimal.“
HubSpot ist ein Content Management System, das aus den Vereinigten Staaten stammt und immer schneller, immer größere Marktanteile gewinnt. HubSpot vereint verschiedene Aufgaben aus Marketing und Vertrieb auf einer Plattform und hilft bei der Darstellung und Optimierung der Vertriebskanäle. Dabei verschließt sich die Software nicht bestehenden Systemen, sondern bietet die Möglichkeit bestehende Datenbanken anzubinden und zu optimieren.
Das Ziel der Digitalisierung ist die effizientere Nutzung der Ressourcen und Verhinderung von unnötigen Kommunikationsschleifen oder -problemen. Michael Saupe dazu: „Unser Ziel ist es, als Partner unseren Kunden in der aktuellen Situation zu helfen und in Zukunft erfolgreicher zu sein, als vor der Krise.“

Unternehmen: Saupe Communication GmbH