Schrottabholung Castrop-Rauxel – ein wichtiger Beitrag für den Umweltschutz: Schrott-Recycling

Castrop-Rauxel, 14.12.2020 (PresseBox) – Wer denkt, dass Schrott gleichbedeutend ist mit wertlosem Abfall, der irrt ganz gewaltig. Denn in Schrott, insbesondere in Metall- und Elektroschrott, stecken jede Menge Rohstoffe, die es wert sind, gesichert und weitergenutzt zu werden. Und hierbei ist nicht nur von Gold die Rede, ein Metall, dessen Wert jedermann geläufig ist. Nein, gemeint ist eine ganze Fülle von Metallen, wie Aluminium, Kupfer und Silber, die für den Recycling-Kreislauf relevant sind. Aber auch andere Sekundärrohstoffe, unter die beispielsweise Weißblech, Glas und Kunststoffe fallen, sind ausgesprochen begehrt. Gleiches gilt für Buntmetalle, NE-Metalle, Eisen und Zink. All diese Komponenten zu sichern und mittels Schrott-Recycling dafür zu sorgen, dass sie dem Kreislauf wieder zugeführt werden, ist in Castrop-Rauxel und ganz NRW das Geschäftsfeld der Schrottabholung Castrop-Rauxel. Beim Schrott-Recycling ist auch zu beachten, dass das Material giftige Komponenten beinhalten kann, die nicht einfach freigesetzt werden sollten, möchte man keine Umweltschäden verursachen oder Gesundheitsschäden erleiden.
Der Kunde gibt den Termin vor – die Schrottabholung Castrop-Rauxel erledigt den Rest
Mit der Schrottabholung für Castrop-Rauxel wird Umweltschutz leicht gemacht. Sowohl Privat- als auch Gewerbekunden melden sich einfach telefonisch oder per Mail bei der Schrottabholung und vereinbaren einen Termin. Nach dieser Terminvorgabe kommt die Schrottabholung Castrop-Rauxel auf das Firmengelände, die Baustelle oder zum Privathaushalt und holt den Elektro- und sonstigen Schrott bei den Kunden ab – für diese mit keinerlei Kosten verbunden. Im Anschluss wird der Schrott sorgfältig auf dem Werksgelände sortiert und anschließend auf die entsprechenden Wiederaufbereitungsanlagen verteilt, die auf professionelles Recycling spezialisiert sind. Die Schrott-Bestandteile, die nicht weiterverwendet werden können oder sogar gesundheitsschädlich sind, werden am Ende auf Entfallstellen entsorgt. Für den Kunden läuft all dies unsichtbar und hinter den Kulissen ab. Für ihn ist entscheidend, dass er mit minimalem Aufwand seinen Schrott loswerden kann – ganz unabhängig davon, ob es sich um Metall- oder Elektroschrott handelt. Mit der Abholung ist das Thema für ihn erledigt und er kann sowohl seine neu gewonnenen Platzkapazitäten als auch das gute Gefühl genießen, einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und der Bewahrung wertvoller Ressourcen geleistet zu haben.
Die Schrottabholung holt den Schrott für den Kunden kostenfrei ab, sortiert ihn und verteilt ihn auf Wiederaufbereitungsanlagen sowie Entfallstellen. Der Kunde kann sowohl neu gewonnene Platzkapazitäten als auch das gute Gefühl genießen, einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz geleistet zu haben
Kurzzusammenfassung
Natürlich spielten vor der Industrialisierung Altmetalle eher eine untergeordnete Rolle, doch der Gedanke, gebrauchte und ausrangierte oder bei der Gewinnung anderer Stoffe übriggebliebene Materialien wieder beziehungsweise weiter zu verwerten ist wohl so alt wie die Menschheit selbst. Bis in das 19. Jahrhundert waren die sogenannten Klüngelskerle unterwegs. Heute ist es die Schrottabholung Castrop-Rauxel, die ihren Kunden das kostenlose Abholen von Schrott garantiert und bei größeren Mengen auch einen Ankauf des Schrotts anbietet.

Unternehmen: Schrottabholung.org