Exklusive Polarlicht-Reisen mit erfahrenen Profi-Fotografen

Burgwedel, 14.12.2020 (lifePR) – Für viele Hobbyfotografen ist das Einfangen der Polarlichter ein lang gehegter Traum. Doch ihre Schönheit lässt sich nicht immer so gut festhalten, wie man es sich wünscht. Sei es, weil die Wetterlage es nicht zulässt oder die Kameraeinstellungen nicht optimal sind. Damit Sie am Ende Ihrer Reise schöne Erinnerungsfotos in Händen halten können, bietet fintouring über den Winter wieder traumhafte Polarlicht-Reisen mit professionellen Fotografen wie Klaus-Peter Kappest und Thomas Kast an.
fintouring ist Spezialist für Finnlandreisen
Wer für den Winter nach einer geführten Polarlicht-Reise sucht, ist bei fintouring an der richtigen Adresse. Der erfahrene Reiseveranstalter bietet in der kalten Jahreszeit nämlich Reisen in den äußersten Nordwesten Lapplands an, um die einzigartigen Nordlichter zu bewundern. Mit dabei auf der geführten Tour sind erfahrene Fotografen, die Sie dabei unterstützen, das perfekte Foto zu knipsen.
Tour 1: Geführte Nordlichtreise
Bei der geführten Nordlichtreise starten Sie an Tag eins in Kittilä und verbringen eine Woche im Norden Finnlands. Während der Reise besuchen Sie unter anderem den Pallas-Ylläs Nationalpark, gehen Eisangeln, unternehmen eine Husky-Safari und besuchen das Sámi Dorf. Krönender Abschluss ist ein Besuch bei der Sámi-Familie in Näkkäla, bevor es am nächsten Tag zurück zum Flughafen Kittilä und dann nach Hause geht.
Tour 2: Fotoreise mit Thomas Kast
Daneben gibt es im fintouring-Portfolio eine weitere geführte Tour mit dem Fotografen und Wahl-Finnen Thomas Kast. Dieser nimmt Sie mit auf eine Reise 150 km nördlich des Polarkreises und entführt Sie in eine atemberaubende Natur und Kultur. Vom SnowVillage Lainio über den Besuch der alten Holzfällerhütte bis hin zur Rentiersafari erleben Sie eine abenteuerreiche Woche an einigen der schönsten Orten Finnlands. Während der Reise nächtigen Sie in der Ylläs Lodge am Fuße des Ylläs-Fjälls in Äkäslompolo.
Tolle Inklusivleistungen
Bei beiden Reisen sind Flug und Unterkunft sowie die Transfers vor Ort im Preis enthalten. Die deutschsprachigen Reiseleiter und erfahrenen Fotografen erklären Ihnen während der Ausflüge außerdem, wie Sie die besten Erinnerungsfotos Ihrer Traumreise schießen. Aufgrund der aktuellen Lage sind die Reisen auf 8 bis 16 Teilnehmer begrenzt, die auch nur unter sich bleiben.
Mitten in den Nordlichtgürtel
Sie suchen noch nach einer passenden Reise, die trotz Corona sicher ist? Dann sind die geführten Fotoreisen von fintouring die richtige Wahl. Denn wo könnte man besser Abstand halten als in der schier unendlichen Weite Lapplands.
Die Reisen werden von erfahrenen Nordlichtprofis begleitet, die die besten Spots für das Fotografieren der Polarlichter kennen. Alle Informationen zu Reisedaten, Inklusivleistungen und Unterkunft finden Sie unter www.fintouring.de.

Unternehmen: fintouring GmbH Reiseveranstalter