Schüler lernen in 30 Minuten das Jonglieren mit 3 Bällen – LIVE + ONLINE + KOSTENFREI

München, 09.12.2020 (lifePR) – Alle Schüler der 8. Klassen sind ab 9. Dezember im Wechsel- oder Distanzunterricht. Diesen neuen „Online-Schub“ in Deutschlands Schulen nutzt die Jonglierschule München mit Ihrem Angebot, an den letzten Schultagen (18.12. und 22.12.) einen kostenfreien Jonglierkurs für Schüler und Lehrer anzubieren. Stephan Ehlers, Deutschlands erfolgreichster Jongliertrainer – bei dem bereits 445 Azubis gleichzeiitig (!) in 30 Minuten das Jonglieren mit 3 Bällen gelernt haben (siehe Video) – wird dann jeweils um 9:45 Uhr die Schüler (und Lehrer) Schritt für Schritt in die Kunst der 3-Ball-Jonglage einführen. Weitere Info und Anmeldung zu diesem kostenfreien Angebot:
www.18-12-20.Jonglierschule.de  und   www.20-12-20.Jonglierschule.de
Das Einzige, was es dazu braucht, sind jeweils drei Jonglierbälle und W-LAN im Klassenraum oder in der Aula. „Gute, strapazierfähige Jonglierbälle lassen sich für max. 2 Euro mit Luftballons und Leinsamen schnell und einfach selbst herstellen“ sagt Stephan Ehlers von der Jonglierschule München. Wie das funktioniert, zeigt dieses Video: www.Baelle-selbst-bauen.Jonglierschule.de.
Sollten die Schulen nicht über ausreichend Jonglierbälle verfügen, kann man auf der Seite www.DIY-Jonglierball-Set.Jonglierschule.de nachlesen, wieviel Kilogramm Leinsamen und Anzahl Luftballons man für eine oder mehrere Klassen benötigt. Wie man schnell, gut geeignete Jonglierbälle OHNE Luftballons und Leinsamen zu Hause mit normalen Haushaltsgegenständen selbst herstellen kann, zeigt dieses Video: www.Video-Baelle-bauen.Jonglierschule.de.
Warum sich das Jonglieren bzw. Jonglieren-Lernen insbesondere für Schulen eignet
Durch das Jonglieren wird sowohl die Aufmerksamkeit als auch der Lernerfolg verbessert. Das liegt daran, dass die Gebiete im Gehirn, die die Bewegung koordinieren, im Stirnlappen sitzen. Also genau dort, wo sich auch das Arbeitsgedächtnis befindet, das Dinge bearbeitet, auf die wir uns beim Lernen konzentrieren wollen. Die gleichen Gehirn-Areale für Bewegung werden auch beim Jonglieren mit drei Bällen bzw. beim Jonglieren-Lernen angesprochen. Das Gehirn muss beim Jonglieren nämlich Denken, Handeln und Fühlen gleichzeitig verarbeiten. Deswegen hat es so eine enorme Wirkung. Wenn man jongliert, werden die für das Lernen wichtigen Gehirn-Bereiche generell besser durchblutet. Das heißt nicht nur, während man einen oder mehrere Bälle wirft und fängt, sondern auch noch danach. Die Jonglierschule München bietet seit 2016 ein FÖRDERPROGRAMM JONGLIEREN an, u.a. mit vielen nützlichen, kostenfreien Informationen und PDF-Dateien … hier zum Sofort-Download.
Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:
Online-Jonglierkurs mit Deutschlands erfolgreichstem Jongliertrainer
am Fr 12.20 und Di 22.12.2020 jeweils um 9:45 Uhr
Kosten: 1,50 € – 2,50 € je Schüler (für Bälle, Ballbau-Anleitung + Jonglierkurs)
oder jeder Schüler baut sich zu Hause selbst drei Bälle >> www.Video-Baelle-bauen.Jonglierschule.de 
Zeitlicher Aufwand insgesamt = 2 x 45 Minuten
1 x 45 Min. für das Bauen der Jonglierbälle einplanen
1 x 45 Min. dauert der Online-Jonglierkurs
Der organisatorische Aufwand für die Schulen hält sich also in Grenzen:
Die Schule muss nur vorab klären
Haben wir genug Jonglierbälle oder sollen die Jonglierbälle von der Schule, den Eltern oder dem Förderverein oder einem Sponsor finanziert werden (= 1,50-2,50 € je Schüler)?
Soll nur eine Klasse, ein Jahrgang oder dürfen alle Schüler und Lehrer am letzten Schultag jonglieren lernen?
Soll der Online-Jonglierkurs in den Klassenzimmern oder zentral an einem Ort (Turnhalle, Aula etc.) übertragen werden. W-LAN ist zwingend erforderlich.
Organisation – schnell und einfach in 3 Schritten:
Material für die Jonglierbälle beschaffen (= Luftballons + Leinsamen)
Mengenbedarf siehe DIY-Jonglierball-Set.Jonglierschule.de
Vor dem letzten Schultag: 1 x 45 Min. Zeit für das Bauen der Bälle einplanen
Vorab für den Online-Jonglierkurs anmelden bei:
18-12-20.Jonglierschule.de oder www.22-12-20.Jonglierschule.de
DIY-Jonglierball-Set für Schulen inkl. Selbstbau-Anleitung
>> www.DIY-Jonglierball-Set.Jonglierschule.de
Speziell für Schulen wurde dieses Do-It-Yourself-Angebot entwickelt. Geliefert werden die passende Menge Leinsamen (5-25 kg) und Anzahl Luftballons (200-1.000), damit jeder Schüler seine eigenen, strapazierfähigen Jonglierbälle selbst herstellen kann.
Eine Unterrichtsstunde (45 Minuten) reicht völlig aus, in der jeder Schüler sein 3-Ball-Jonglierball-Set zusammenbauen kann. Der Clou: es werden für das Jonglieren-Lernen ausgezeichnet geeignete Bälle produziert und die Material-Kosten liegen pro Schüler zwischen 1,50 und 2,35 €! Wenn die Schule/der Lehrer die Schüler bittet, 2 Euro mitzubringen, wäre damit das „Jonglier-Projekt“ komplett finanziert. Denn alles, was es noch dazu braucht, liegt bei bzw. gibt es kostenfrei im Internet! Wenn die Zeit zu knapp wird, können die Schüler auch zu Hause jeder für sich drei Jonglierbälle schnell selbst herstellen…. siehe dieses Video:www.Video-Baelle-bauen.Jonglierschule.de
Lieferumfang   
Leinsamen und Luftballons in der gewünschten Menge.
Anleitung zur Herstellung von Jonglierbällen mit Luftballons und Leinsamen
Info + Link für das 2-Min.-Video und 10-Min.-Video
Info-Paket für Lehrer und Übungsleiter
Kostenfrei im Web
Jonglier-Lernprogramm als App = REHORULI®-Wurf- und Fangübungen 01 bis 34
34 Wurf- und Fangübungen zum Ausdrucken (A4-Format)
= REHORULI®-Wurf- und Fangübungen 01 bis 34
Hier wird gezeigt, wie man Bälle selbst herstellt: 2-Min.-Video – 10-Min.-Video
Info-Paket Förderprogramm Jonglieren für Schulen und Sportvereine

Unternehmen: FQL – Fröhlich Qualität Liefern