TÜV SÜD ist neues Mitglied im Digital Campus Zollverein

München / Essen, 04.12.2020 (PresseBox) – TÜV SÜD ist Mitglied im Digital Campus Zollverein. Damit beteiligt sich der internationale Prüf- und Zertifizierungsdienstleister aktiv am interdisziplinären Austausch zur Digitalisierung und an der weiteren Modernisierung der traditionsreichen Region.
Angesiedelt auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes der ehemaligen Zeche Zollverein in Essen verfolgt der Digital Campus Zollverein das Ziel, die digitale und innovative Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaft und Industrie zu stärken und die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Industrie, Hochschulen und digitalen Startups der Region zu fördern. Neben dem Wissens- und Erfahrungsaustausch besteht eine der wichtigsten Aufgaben des Digital Campus darin, Leuchtturmprojekte für „Industrial B2B“ gemeinsam mit Pionieren aus der Region zu entwickeln, zu testen und voranzutreiben und damit auch die Entstehung neuer Arbeitsplätze zu fördern.
„Unser Beitritt zum Digital Campus Zollverein ist die logische Fortsetzung unserer langjährigen Präsenz in der Ruhrmetropole“, sagt Thore Lapp, Business Unit Manager in der Division Industry Service von TÜV SÜD. Seit mehr als 150 Jahren verfolge TÜV SÜD die Mission, beim Einsatz moderner Technologien die Risiken für Mensch, Technik und Umwelt zu minimieren. Das gelte nicht nur für Innovationen im Bereich der Digitalisierung, sondern auch für weitere wichtige Zukunftsthemen wie erneuerbare Energien, Wasserstoff und Nachhaltigkeit. „Gemeinsam mit den anderen Digital-Campus-Partnern wollen wir nun dazu beitragen“, so Lapp, „diese spannende Region modern zu gestalten und weiter voranzubringen.“
Weitere Informationen gibt es zum Digital Campus Zollverein unter https://campus-zollverein.de und zu TÜV SÜD unter www.tuvsud.com/de

Unternehmen: TÜV SÜD AG