ABUS WLAN Akku Cam räumt weiter ab

Wetter, 20.11.2020 (PresseBox) – Nach der Prämierung mit dem Red Dot Award und dem Plus X Award-Siegel „Bestes Produkt des Jahres 2020“ in der Produktgattung „Überwachungssysteme“ konnte die ABUS WLAN Akku Cam eine weitere angesehene Fachjury in diesem Jahr überzeugen: Die kabellose Kamera erhält die Gold-Auszeichnung des German Design Award 2021 in der Kategorie „Excellent Product Design – Building and Elements“.
Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des „Rat für Formgebung“. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.
Um die Vielfalt der Designkultur adäquat abzubilden, ist der German Design Award in die Segmente „Excellent Product Design“, „Excellent Communications Design“ und „Excellent Architecture“ gegliedert. Diese decken alle Bereiche des täglichen Lebens ab. In jeder der Wettbewerbskategorien werden die Auszeichnungen „Gold“, „Winner“ und „Special Mention“ vergeben.
ABUS WLAN Akku Cam auf dem Siegertreppchen ganz oben
Die Gold-Auszeichnung des German Design Award, die auch die ABUS WLAN Akku Cam erhalten hat, ist die höchste Auszeichnung, die für eine exzellente, ganzheitliche und innovative Designleistung verliehen wird. Gold-Preisträger liefern als maßgebliche Wegweiser wichtige Impulse für ganze Branchen. Die Jury kürt pro Kategorie je nach Qualität der Einreichungen jeweils einen oder mehrere Gold-Preisträger.
Die ABUS WLAN Akku Cam – eine zeitgemäße Interpretation einer Überwachungskamera
Die ABUS WLAN Akku Cam verbindet gemäß dem Leitsatz „Form follows function“ herausragendes, klares Design mit hoher Benutzerfreundlichkeit und innovativer Funktionalität – wie einer Akkulaufzeit von bis zu 13 Monaten und detailreichen Farbbildern bei Tag und bei Nacht. Die Jury des German Design Award zeichnet sie mit „Gold“ aus und begründet ihre Entscheidung folgendermaßen:
„Mit ihrer schlichten, minimalistischen Form und der kompakten kleinen Größe lässt sich die Überwachungskamera in viele Architekturstile und Umgebungen dezent einfügen und fällt kaum auf. Zugleich ist sie mit zeitgemäßer Hightech ausgestattet und bietet trotz ihrer Minigröße eine hohe Funktionalität. Durch den Betrieb mit Batterie und kabelloser WLAN-Verbindung lässt sich die Kamera flexibel und unkompliziert dort platzieren, wo sie benötigt wird. Ein kompromisslos gestaltetes Gerät, das den Anspruch an Qualität und moderner Ästhetik bis ins Detail perfekt verkörpert.“
Produktdesigner Simon Busse hat gemeinsam mit ABUS das Produkt konzipiert und betont den funktionalen Gedanken hinter dem Design der Kamera: „Die ABUS WLAN Akku Cam ist flach in der Form und horizontal ausgerichtet und ermöglicht damit eine Montage auch an bisher schlecht zugänglichen Positionen – in großer Höhe unter Vordächern oder plan an Raumkanten.“
Weitere Informationen zum Produkt unter www.abus.com und in der Online-Gewinner-Ausstellung des German Design Award unter https://www.german-design-award.com/die-gewinner/galerie/detail/32694-abus-wlan-akku-cam.html.

Unternehmen: ABUS Elektronische Sicherheit