Preisträger des German Medical Award bekannt gegeben

Wetzlar, 19.11.2020 (lifePR) – Nach der zweiten Auszeichnung beim German Brand Award und bereits der vierten beim Innovationswettbewerb TOP100 ist die MedTec Medizintechnik GmbH 2020 auch für den German Medical Award nominiert worden. Damit zählt die in der konservativen Orthopädie eingesetzte MBST zum dritten Mal in diesem Jahr zum Kreis der Finalisten bei einem renommierten Wettbewerb.
German Medical Award für herausragende, innovative und fortschrittliche medizinische Versorgung
Der German Medical Award zeichnet 2020 zum vierten Mal Kliniken, niedergelassene Ärzte, Wissenschaftler aus dem Bereich der Forschung und Unternehmen des Gesundheitswesens für herausragende und fortschrittliche Patientenversorgung aus. Er steht für moderne Hochleistungsmedizin, die den Patienten immer im Fokus behält, und soll herausragende Leistungen hinsichtlich Qualität und Transparenz in der medizinischen Versorgung deutlich machen (www.germanmedicalaward.com).
Für die Medizin der Zukunft
Die Bekanntgabe der Nominierten und Preisträger, die sonst im Rahmen der MEDICA in Düsseldorf stattfi ndet, wurde in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ohne Publikum durchgeführt und als Livestream auf der Website des Preises übertragen. Dabei präsentierten Moderatorin Dany Michalsky und xxxx die Nominierten der einzelnen Kategorien präsentiert und gaben die Preisträger bekannt. Auch ein Grußwort des Schirmherrn Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen durfte auch nicht fehlen. Die Initiatorin des German Medical Award Dr. H. C. Yvonne Esser eröffnete die digitale Zeremonie: „Liebe Nomi nierte und Preisträger. Sie stehen für die Medizin der Zukunft. Die Medizin der Zukunft, das ist nicht nur unsere Inspiration, sondern auch unsere gemeinsame Mission. Medizin der Zukunft und wir alle sind die Brücke, auf der die nächsten Generationen gehen werden.“
MedTec mit MBST nominiert für Medical Innovation Product
In der Kategorie Medical Innovation Product war auch die MedTec Medizintechnik GmbH aus Wetzlar mit der MBST Kernspinresonanz- Therapie unter zahlreichen Bewerbungen ausgewählt und für die letzte Runde des Wettbewerbs nominiert worden.
Wir gratulieren allen Preisträgern herzlich und sind stolz, uns mit all diesen innovativen und spannenden Projekten zu den Finalisten des German Medical Award zählen zu dürfen.

Unternehmen: MedTec Medizintechnik GmbH