Next Generation IT-Security von DTS Systeme für IT.Niedersachsen

Herford, 19.11.2020 (PresseBox) – Bereits seit 2016 besteht der Rahmenvertrag zu Next Generation IT-Security-Lösungen zwischen IT.Niedersachsen und DTS Systeme. Der Landesbetrieb hat den Rahmenvertrag über das komplette Lösungsportfolio nun um bis zu vier Jahre verlängert.
IT.Niedersachsen ist der IT-Dienstleister des Bundeslandes Niedersachsen. Landesbehörden und -Einrichtungen beziehen IT-Produkte und Dienstleistungen von IT.Niedersachsen. Um allen Bezugsberechtigten dabei die bestmöglichen Konditionen anbieten zu können, werden Rahmenverträge mit IT-Dienstleistern und -Herstellern geschlossen. In diesem Fall wurde der neue Rahmenvertrag zusätzlich auch für weitere landesnahe Einrichtungen geöffnet, die vorher nicht bezugsberechtigt waren.
Um modernen Cyberbedrohungen standzuhalten, bedarf es innovativer Lösungen, die präventiv und proaktiv agieren. Genau in diesem Bereich ist einer der langjährigen DTS-Partner weltweit führend. IT.Niedersachsen möchte diese Lösungen weiterhin einsetzen und die Nutzung der Technologie weiter ausbauen. Dabei ist es sehr wichtig, einen Dienstleister zu haben, der rund um die Uhr erreichbar ist und bei Notfällen schnell unterstützen kann. DTS Systeme betreibt für diesen Zweck ein eigenes Security Operations Center in Deutschland und Europa und hält 24/7 zertifizierte, deutsch- sowie englischsprachige Spezialisten breit.
„Wir sind froh dem Land Niedersachsen diese Technologie weiterhin zugänglich machen zu können und damit auch zu einer signifikanten Erhöhung des Sicherheitsniveaus im Land beizutragen.“, so Frank Knischewski (Regional Director, DTS Systeme). Mehdi Assaad (Account Manager, DTS Systeme) ergänzt: „Wir werden weiterhin alles dafür tun, die in uns gesetzten Erwartungen zu erfüllen und das entgegengebrachte Vertrauen weiterhin zu bestätigen.“

Unternehmen: DTS Systeme GmbH