Industrie 4.0-Anwendungen bringen hohe Effizienzgewinne

Bonn, 19.11.2020 (PresseBox) – .
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg bietet am Dienstag, 24. November 2020, einen virtuellen Workshop zum Thema „Industrie 4.0: Gezielt Anwendungen im Unternehmen finden und umsetzen“ an. Er findet von 10.30 bis 11.30 Uhr statt und kostet zehn Euro pro Teilnehmer.
„Der Einsatz von Industrie 4.0-Anwendungen ist mittlerweile in allen Teilen eines Industriebetriebs möglich, teilweise wird er durch die Wünsche der Kunden vorausgesetzt. Klar ist, dass die Potenziale von Industrie 4.0-Anwendungen für Unternehmen wie Kunden riesig sind. Für jedes Geschäftsmodell gilt jedoch: Es muss die passende Industrie 4.0-Anwendung gefunden werden, damit die Balance zwischen Kosten und Nutzen stimmt“, sagt Kevin Ehmke, Industrie- und Innovations-Experte der IHK Bonn-Rhein-Sieg. Zwei Experten werden sowohl eine Einführung in das Thema als auch ein konkretes Praxisbeispiel erläutern.
Anmeldung unter www.ihk-bonn.de, Webcode @6942405.
Nähere Informationen gibt es bei Kevin Ehmke, Abteilung Innovation und Umwelt der IHK Bonn-Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon 0228/2284-193, E-Mail ehmke@bonn.ihk.de.

Unternehmen: IHK Bonn/Rhein-Sieg