SMA JOIN: SMA startet Stromtarif für Endkunden

Niestetal, 16.11.2020 (PresseBox) – Solarenergie selbst erzeugen, optimal nutzen oder speichern – und jetzt auch beziehen: SMA erweitert ihr Portfolio im Bereich Energiedienstleistungen und bietet mit SMA JOIN ab sofort einen nachhaltigen Stromtarif an. Stromkunden können so auch beim Strombezug die Energiewende unterstützen und Teil einer dezentralen und erneuerbaren Energieversorgung werden.
„SMA baut mit dem neuen Stromtarif SMA JOIN ihr Angebot an Energielösungen für Endkunden weiter aus und bietet Kunden mit und ohne eigene Solaranlage jetzt auch die Möglichkeit zum Bezug von grünem Strom an,“ sagt Jochen Bornemann, Executive Vice President Digital Center bei SMA. „Solaranlagenbesitzer können mit den modularen Lösungen des SMA Energy System Home Solarstrom erzeugen, speichern, selbst nutzen oder mit anderen teilen. Und ab sofort auch beziehen, um den eigenen Haushalt rundum klimaneutral und kostengünstig mit regenerativer Energie zu versorgen.“
Tarif einfach berechnen und nachhaltigen Strom beziehen
Auf der Webseite kann jeder, der nachhaltigen Strom nutzen möchte, seinen Strombedarf ermitteln und mit wenigen Klicks einen Vertrag für den Bezug von nachhaltigem Strom abschließen. Besonders einfach ist das für Kunden, deren Solaranlagen schon im SMA Monitoring-Portal Sunny Portal registriert sind. Deren bereits bekannte Daten werden einfach übernommen. SMA JOIN ist flexibel, ohne Mindestlaufzeit und ist monatlich kündbar. Strom für den Tarif wird vorwiegend dezentral in Deutschland erzeugt.
Hier geht es zu SMA JOIN.
Disclaimer:
Diese Pressemitteilung dient lediglich zur Information und stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren der SMA Solar Technology AG („Gesellschaft“) oder einer gegenwärtigen oder zukünftigen Tochtergesellschaft der Gesellschaft (gemeinsam mit der Gesellschaft: „SMA Gruppe“) dar noch sollte sie als Grundlage einer Abrede, die auf den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der Gesellschaft oder eines Unternehmens der SMA Gruppe gerichtet ist, verstanden werden.
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben. Sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der SMA Solar Technology AG (SMA oder Gesellschaft) derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten deshalb nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die SMA in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der SMA Webseite www.SMA.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Unternehmen: SMA Solar Technology AG