Zusatztermin für Online-Seminar zur kalten Nahwärme

Rastatt, 13.11.2020 (PresseBox) – Die Vorteile der kalten Nahwärme liegen in der guten Energieeffizienz und der ganzjährigen Verfügbarkeit der Umweltwärme durch die Nutzung von Grundwasser, Sole oder anderen Wärmequellen. Geringe Verluste und individuelle Anforderungen der Verbraucher sprechen für die Technologie, insbesondere bei der Erschließung von Neubaugebieten.
Doch was muss bei der Konzeption und der Planung kalter Nahwärmenetze beachtet werden?
Das neu konzipierte Seminar von BHKW-Consult vermittelt einen praxisorientierten Überblick.
Am 12. November 2020 startete die neue Seminarreihe „Kalte Nahwärme – Planung, Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit“ von BHKW-Consult als Online-Seminar.
Bereits nach kurzer Zeit war das kalte Nahwärme Seminar ausgebucht. Aus diesem Grund wird am 02. Dezember 2020 ein zusätzlicher Termin angeboten.
Im Seminar lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche Technologien existieren und welche technischen Voraussetzungen für den Aufbau eines kalten Nahwärmenetzes geschaffen werden müssen. Die Teilnehmenden lernen, wie die Anlage optimal geplant, dimensioniert und betrieben wird – und wie wirtschaftlich derart innovative Systeme sein können.

Unternehmen: BHKW-Infozentrum GbR