L 3338 zwischen Breungeshain und Sichenhausen voll gesperrt

Lauterbach, 13.11.2020 (lifePR) – Wie die Straßenverkehrsbehörde in der Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises mitteilt, ist wegen einer Treibjagd die L 3338 zwischen Breungeshain und Sichenhausen am 18. November in der Zeit von 10 bis 14 Uhr für den Gesamtverkehr voll gesperrt.
Der Verkehr wird wie folgt umgeleitet: Ab Breungeshain über die K 103 – K 104 – B 276 – Busenborn – K 141 – Sichenhausen und zurück.
Die Zufahrt zur Waldsiedlung bleibt aus Breungeshain bestehen.

Unternehmen: Kreisausschuss des Vogelsbergkreises