Kühllösungen für die Medizintechnik

Nettetal, 13.11.2020 (PresseBox) – Kühllösungen für die Medizintechnik müssen höchsten Ansprüchen genügen und absolut zuverlässig sein – schließlich hängen im Zweifelsfall Menschenleben davon ab. CTX ist Spezialist für solche anwendungsspezifischen Kühllösungen zur effizienten Kühlung der Hochleistungselektronik in medizintechnischen Geräten.
Die leistungsstarken Kühlkörper von CTX – insbesondere Flüssigkeitskühlkörper, Profilkühlkörper, LED-Kühlkörper und Leiterplattenkühlkörper – werden in vielen Beatmungsgeräten, Herz-Lungen-Maschinen, Blut- und Infusionspumpen, Diagnosegeräten, Zentrifugen, MRT-Geräten, CT-Geräten, OP-Robotern, Sonographiegeräten und Nierensteinzertrümmerern namhafter Hersteller sowie in der Dentaltechnik und in der medizinischen LED-Beleuchtung eingesetzt.
In medizintechnischen Geräten, die im Betrieb hohe Temperaturen entwickeln, kommen zur Kühlung der Leistungselektronik bevorzugt kompakte, leistungsstarke Flüssigkeitskühlkörper zum Einsatz. Sie bieten höchstmögliche Kühlleistung auf kleinstmöglichen Raum und gewährleisten die zuverlässige Funktionsfähigkeit und lange Lebensdauer der Elektronik. Direkt am Hotspot montiert, transportieren sie die Wärme zügig ab. Dabei sind Flüssigkeitskühlkörper bis zu 25 % effizienter als lüftergestützte Kühllösungen.
Die Temperatur entscheidet
Bei medizintechnischen Verfahren hängt die korrekte Funktion von einer genauen Temperierung ab. Sie bestimmt beispielsweise den Erfolg der gezielten Vervielfältigung von DNA-Abschnitten (Amplifikation) oder sichert die zuverlässige Funktionalität medizinischer Laser. Auch Reagenzien in der medizinischen Diagnostik und Verstärker von medizinischen Bildgebungsverfahren benötigen Kühlung, um die gewünschte Leistung zu erzielen. Kühlkörper von CTX sorgen hierbei verlässlich für die optimale Betriebstemperatur.

Unternehmen: CTX Thermal Solutions GmbH