abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace ein

Pforzheim, 12.11.2020 (PresseBox) – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, hat beim Fußballclub 1. FC Heidenheim (FCH) den Modern Secure Workplace auf Basis von Microsoft 365 eingeführt und damit IT-seitig die Grundlage für weiteres dynamisches Wachstum des Zweitligisten geschaffen.
Der 1. FC Heidenheim ist ein Fußballverein aus Heidenheim an der Brenz, der seit 2014 in der 2. Bundesliga spielt und sich damit unter den besten 36 Fußballclubs in Deutschland behauptet hat. Mit dem sportlichen Erfolg einhergehend wuchs auch die wirtschaftliche Bedeutung des Vereins und schließlich die Notwendigkeit, die gesamte IT auf ein neues Level zu heben.
Übergreifende Projekte, komplexe Mitarbeiterstruktur, große Menge sensibler Daten
Die Arbeit gliedert sich häufig in übergreifenden Projekten mit dem Zusammenspiel so unterschiedlicher Aufgabenbereiche wie Sportabteilung, Organisation und Lizenzierung, Finanzen, Fanbetreuung und -shop, Ticketing, Vertrieb, Personal und weitere. Zudem ist die Nutzerstruktur aus hauptamtlichen, nebenberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeitern, die häufig unterwegs sind und mobil auf Informationen zugreifen können müssen, sehr komplex. Da der Verein mit vielen personenbezogenen Daten von Mitgliedern, Dauerkarteninhabern, Spielern, Mitarbeitern und anderen Akteuren umgehen muss, ist höchste Datensicherheit oberstes Gebot.
Die neue IT-Basis sollte alle Bereiche des Vereins perfekt unterstützen, Prozesse vereinfachen und die Zusammenarbeit fördern. Flexibilität, Sicherheit und Verlässlichkeit standen dabei im Fokus.
„Wir brauchen eine IT, die verlässlich funktioniert, unser Wachstum flexibel unterstützt und den vielfältigen Anforderungen an professionelles, sicheres und mobiles Arbeiten gerecht wird“, erklärt Fabian Strauss, Bereichsleiter Fanwesen, Mitglieder & Merchandising beim FCH und mitverantwortlich für die IT. Der FCH entschied sich deshalb für den Modern Secure Workplace auf Basis von Microsoft 365 und abtis als verlässlichen Partner.
Zusammenarbeit unabhängig vom Arbeitsort und bestmöglicher Schutz für Endgeräte und Daten
Die neue Lösung ermöglicht den Nutzern einen flexiblen Wechsel zwischen der Arbeit im Büro und remote. Unabhängig vom Arbeitsort können die Mitarbeiter zusammen an Dokumenten arbeiten und sich über Chats, Teams-Telefonie oder Videokonferenzen austauschen und abstimmen. Insbesondere in der Corona-Krise erwies es sich als Glücksgriff, dass der Verein bereits auf die moderne Technologie umgestiegen war.
Mit der auf Künstlicher Intelligenz basierten Endpoint Protection Cylance sorgt das integrierte Security-Konzept der abtis zudem dafür, dass alle Endgeräte bestmöglich geschützt sind. Die Nutzer empfinden es dabei als besonders angenehm, dass dieser Schutz automatisiert im Hintergrund abläuft und die tägliche Arbeit nicht belastet. Azure Information Protection schützt darüber hinaus Daten und Dokumente sicher vor unberechtigtem Zugriff oder Abfluss.
Intuitive Bedienung, transparente Kosten, volle Flexibilität
Die Nutzer reagierten positiv auf die neue IT-Infrastruktur und die daraus resultierenden Vorteile. Dank der intuitiven Bedienbarkeit konnten sie schnell auf die neuen Programme umsteigen und davon profitieren.
Die Vereinsführung freut sich über die transparenten und kalkulierbaren Kosten durch den Bezug der Lösung als Serviceleistung. Gleichzeitig wird durch die verlässliche und skalierbare IT-Infrastruktur volle Flexibilität ermöglicht, die zudem stets auf dem aktuellen Stand ist.
Inzwischen planen die Projektpartner bereits weitere Themenfelder und wollen zukünftig wieder zusammenarbeiten: „Die Kompetenzbreite der abtis ist hervorragend. Wir stehen mittlerweile auch zu vielen anderen Themen wie Glasfaser, Mobile Payment oder CRM im regen Austausch und profitieren von der Erfahrung der abtis“, so Strauss.
Die ausführliche Case Study finden Sie hier: https://www.abtis.de/category/abtis/referenzen/
Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Unternehmen: abtis GmbH