AKQUINET bringt neue Cloud heraus

Hamburg, 11.11.2020 (PresseBox) – Das IT-Unternehmen AKQUINET betreibt Rechenzentren in Hamburg und Norderstedt und bringt nun eine neue Cloud-Lösung mit dem Schwerpunkt „Infrastructure as a Service“ an den Markt. Das Angebot richtet sich an Kunden, für die Sicherheit und ein persönlicher Anbieter mit Support wichtig sind.
Die AKQUINET Cloud (https://akquinet.com/akquinet-cloud.html) ist eine flexible Private Cloud Lösung für vielfältige Anwendungsbereiche. In hochsicheren Rechenzentren bietet das IT-Unternehmen aus Hamburg seine Cloud unter anderem für virtuelle Maschinen, Kubernetes Cluster, Container, Object Storage, Software Definded Networking und Datensicherung. Der dafür bereitgestellte Cloud-Stack ist optimal aufeinander abgestimmt. Über ein Self Service Portal können Unternehmen ihre eigenen virtuellen Rechenzentren verwalten, die benötigten Ressourcen selbst administrieren und so beliebige Mengen und Kombinationen der Services beziehen. Sie erhalten eine tagesgenaue Abrechnung ihrer genutzten Ressourcen. Die dahinter liegenden Rechenzentren von AKQUINET sind TÜViT, die Services ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert.
„Viele vertrauen ihre Daten nur ungern einem anonymen Cloud-Anbieter an. Unser neues Angebot richtet sich besonders an diejenigen, die nicht nur sehr hohe Sicherheits- und Verfügbarkeitsstandards suchen, sondern einen echten Partner, der ihnen bei Bedarf ergänzende Services bietet. Für solche Managed Cloud Services sind wir flexibel aufgestellt“, erklärt Markus Hellenkamp, Geschäftsführer für den Bereich Outsourcing bei AKQUINET. Das IT-Unternehmen bietet hier auch schnell verfügbar Infrastructure as a Service (Iaas) und Software as a Service (SaaS: managed OS, managed Citrix, managed SAP) aus einer Hand an.
Mehr über das neue Cloud-Angebot von AKQUINET: https://akquinet.com/akquinet-cloud.html

Unternehmen: akquinet AG