Swissbit beim virtuellen FMS 2020: Daten zuverlässig speichern und schützen

Bronschhofen, Schweiz, 10.11.2020 (PresseBox) – Internet statt Kalifornien heißt es diesmal beim Flash Memory Summit (FMS), der vom 10. bis 12. November 2020 als virtuelle Konferenz veranstaltet wird. Am virtuellen Messestand 308 präsentiert Swissbit robuste Speicherprodukte für anspruchsvolle Anwendungen sowie Datenträger mit integrierten Sicherheitsfunktionen für Embedded IoT-Anwendungen.
Der Geschäftsbereich Swissbit Embedded IoT Solutions zeigt auf dem FMS das Konzept hardwarebasierter Security-Lösungen für den Schutz von Daten und Geräten bei Anwendungen im Internet der Dinge. Durch die Nutzung der Schnittstellen und Formfaktoren von Flash-Speichermedien ist es mit Systems-in-Package möglich, Kommunikationsteilnehmer in der M2M-Kommunikation mit fälschungssicheren Identitäten auszustatten, Daten zu verschlüsseln oder Embedded-Systeme mit Secure-Boot-Medien auszustatten. Letzteres können Entwickler mit einer Secure-Boot-Lösung für Raspberry Pi testen.
Endurance mit 3D-NAND
Mit seinen Speicherprodukten beweist Swissbit, dass auch auf Basis von 3D-NAND langlebige und zuverlässige Speichermedien für industrielle Anwendungen realisiert werden können. Unter der Bezeichnung X-75 sind SATA-6-Gb/s-SSDs für den industriellen Temperaturbereich von -40 bis +85 °C als 2,5-Zoll-SSDs in den Varianten M.2 2280, 2242 sowie mSATA und SlimSATA erhältlich. Die X-75-SSDs sind optimiert für hohe konstante Performance und lange Lebensdauer.
Wechselnde Temperaturen zwischen Schreib- und Lesevorgängen über einen erweiterten Temperaturbereich zu tolerieren, ist ein entscheidendes Merkmal industrietauglicher Memory-Produkte wie die SD- und microSD-Karten der Serien S-50 und S-56. Diese Serien bieten damit höchste Zuverlässigkeit für anspruchsvolle Anwendungen wie Datenrekorder und Industrie-PCs.
Mit der N-20m2 bietet Swissbit eine robuste SSD mit niedrigem Stromverbrauch und vierfach PCIe-3.1-Schnittstelle an, die neben den Standardabmessungen 2242 und 2280 auch im kleinen Formfaktor von M.2 2230 erhältlich ist. Damit stellt dieses Speichermodul das perfekte Boot-Medium für kleine Embedded-Systeme und Router dar.
Die neue e.MMC EM-30 ist ein weiteres Produkt in kompakter BGA-Bauweise. Verfügbar in Kapazitäten von 16 bis 256 GB ist sie dank 3D-NAND deutlich kostengünstiger als bisherige 2D-NAND-Produkte. Das Modul bietet sich für die Integration in Embedded-Systeme, POS/POI-Terminals, Router und Switches an und punktet zudem in der Fabrikautomatisierung, in Lösungen für das Internet der Dinge (IoT) oder in der Medizintechnik.

Unternehmen: Swissbit AG