Wunschkaufpreis übertroffen – Umsetzung einer Wachstumsstrategie

Kelkheim (Taunus), 06.11.2020 (PresseBox) – Ein erfolgreicher Online-Handel aus Mitteldeutschland, trat an die UnternehmensBörse heran, um sich professionelle Begleitung beim Verkaufsprozess zu sichern.
Das betreffende Unternehmen hat einen Umsatz von ca. 10 Mio. € und hat ca. 60 Mitarbeiter.
Die UnternehmensBörse Grönig & Kollegen AG nahm das Mandat an und begann zunächst mit der Erstellung einer Finanzplanung über die nächsten fünf Jahre. Es folgte die indikative Unternehmensbewertung sowie die Erstellung eines aussagekräftigen und umfangreichen Verkaufsmemorandums.
Während des gesamten Ablaufs übernahm die UnternehmensBörse die strategische und taktische Verkaufsprozessleitung.
Besonders hervorzuheben ist die engagierte Käufersuche auf breiter Ebene durch Direktansprache aller im Netzwerk der UnternehmensBörse bestehenden Kontakte zu Finanzinvestoren und auch zu Unternehmen aus diesem Branchensegment.
Dadurch konnte eine Wettbewerbssituation zwischen den einzelnen Investoren geschaffen werden, so dass der ursprüngliche Wunschkaufpreis des Mandanten sogar noch übertroffen wurde.
Neben der Auszahlung des übertroffenen, attraktiven Kaufpreises hat der Verkäufer nun den Vorteil weiterhin an dem Unternehmen beteiligt zu sein und vom zukünftigen Wachstum und der Unterstützung durch den Finanzinvestor zu profitieren.
Der Käufer hingegen hat die Möglichkeit, den Wachstumskurs der Vergangenheit erfolgreich fortzuführen, eine außerordentlich überdurchschnittliche Eigenkapitalrendite zu erzielen und an der zukünftigen Wertsteigerung des Unternehmens zu partizipieren.

Unternehmen: UnternehmensBörse Grönig & Kollegen AG