MeterPan gewinnt mit Ausschreibung in Mecklenburg-Vorpommern weitere Kunden für ihre Smart-Meter-Gateway-Administration

Norderstedt, 06.11.2020 (PresseBox) – Ferner waren über eine Kooperation mit dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) vier weitere Stadtwerke in Mecklenburg-Vorpommern an der Ausschreibung beteiligt. Neben der Stadtwerke Neubrandenburg GmbH betreut MeterPan als Dienstleister für die SMGWA künftig auch die Stadtwerke Güstrow, Stadtwerke Malchow, Stadtwerke Pasewalk GmbH und die Stadtwerke Parchim GmbH. Zum Einsatz kommt dabei die Softwareplattform für die SMGWA von der TREMONDi GmbH.
Überzeugen konnte der Smart-Metering-Dienstleister vor allem in seiner Live Demonstration der Software. „Wir freuen uns über den Zuwachs. Das System konnten wir in Corona-konformer Distanz und mit der gewissen Flexibilität live präsentieren“, berichtet Steffen Heudtlaß, Geschäftsführung der MeterPan GmbH. Daneben konnte das norddeutsche Unternehmen auch mit einem attraktiven Preismodell und umfangreichem Lösungsportfolio punkten.
Kurzfristig wird MeterPan nun in Abstimmung mit den einzelnen Stadtwerken die Einführungsprojekte starten und hier insbesondere auch die Kommunikation der GWA-Software mit den ERP-Systemen der Werke – hier im Wesentlichen kVASy der SIV.AG – in Form von Web-Services aktivieren. Im Rahmen der Projektplanung wird die Produktivsetzung für 2021 angestrebt.

Unternehmen: MeterPan GmbH