Wenn Leistung zählt: Höhenflug für MyDay® Einmalkontaktlinsen von CooperVision

Eppertshausen, 05.11.2020 (lifePR) – 2021 ist in Sichtweite, und bei CooperVision läuft die Planung für den Start ins neue Jahr auf Hochtouren. Im 1. Quartal 2021 wird sich alles um die Premium-Einmalkontaktlinse MyDay® drehen, die den Kontaktlinsenträger mit besten optischen Eigenschaften und hohem Komfort durch seinen aktiven Tag begleitet – überallhin und sogar hoch hinaus.
Letzteres kann Mélanie Astles bestätigen, französische Kunstflugmeisterin und seit kurzem offizielle Markenbotschafterin für CooperVision Europa. Im Rahmen der Kampagne „Wenn Leistung zählt“ berichtet sie darüber, wie MyDay® Kontaktlinsen ihr in der Luft und am Boden perfekte Sicht und Durchblick verschaffen.
Die fünfmalige französische Kunstflugmeisterin schrieb 2016 Geschichte, als sie als erste und einzige Frau am Red Bull Air Race teilnahm. Mit dem Fliegen begann Mélanie Astles im Alter von 21 Jahren, mittlerweile hat sie bereits 4.000 Flugstunden absolviert. Zudem ist sie aktuelle Inhaberin der Neil Williams Memorial Trophy. Sie erreicht mit ihrer Maschine Geschwindigkeiten von 400 km/h und setzt sich beim Fliegen Beschleunigungskräften aus, die mit einem unglaublichen Zehnfachen ihres eigenen Körpergewichtes auf ihr lasten. Hierfür ist ein extrem hohes Maß an körperlicher und mentaler Fitness gefordert. Und eine Kontaktlinse, die alles mitmacht.
Über ihre Erfahrungen mit MyDay® sagt Mélanie: „Wenn ich fliege, gibt es keinen Platz für Kompromisse. Höchstleistung ist das Motto bei allem, was ich tue, und das gilt natürlich auch für mein Sehvermögen. Mein Job ist äußerst anspruchsvoll, und auch im Privatleben bin ich immer stark eingebunden. Also brauche ich Kontaktlinsen, bei denen ich mich jederzeit darauf verlassen kann, dass sie mir nicht nur perfektes Sehen verschaffen, sondern auch einen anstrengenden Arbeitstag lang bequem sind. Als ich MyDay® zum ersten Mal ausprobiert habe, war ich sofort begeistert von diesem Komfort und der perfekten Sehschärfe. Diese Kontaktlinsen bieten mir die Möglichkeit, jederzeit mein Bestes zu geben.“
Für CooperVision ist Mélanie Astles die perfekte Botschafterin für die Marke MyDay®, denn ihr anspruchsvoller und extrem sportlicher Lebensstil verlangt nicht weniger als perfektes Sehen in jedem Augenblick. Exakt hierfür steht die Premium-Kontaktlinse MyDay®. Die modernen Einmalkontaktlinsen aus Silikonhydrogel bieten Tag für Tag kompromisslose Höchstleistung für gutes Sehen und hohen Komfort. MyDay® Linsen werden mit der innovativen Aquaform® Technology hergestellt. Diese sorgt für hohe Feuchtigkeitsbindung im Linsenmaterial, hohe Sauerstoffdurchlässigkeit für gesunde weiße Augen1 und eine weiche, flexible Linsenbeschaffenheit. Dies gewährleistet einen besonders hohen Tragekomfort und macht gleichzeitig die Handhabung besonders einfach. Technologisch gleichermaßen innovativ ist das Aberration Neutralising System™, das sphärische Aberrationen der Linse minimiert und dadurch die Sehqualität über den gesamten Stärkenbereich optimiert. Zusätzlich sorgt ein UV-Schutz (85% UVA und 96% UVB) für gesunde Augen.2
Kontaktlinsenträger mit Astigmatismus profitieren von MyDay® toric mit ihrer einzigartigen Optimised Toric Lens Geometry™. Die torische Einmalkontaktlinse zeichnet sich durch ihre besondere Stabilität und exzellente Sehschärfe aus. MyDay® toric punktet auch in der Anpassung: Durch ihr spezielles Design gewährleistet sie eine bis zu dreimal schnellere Reorientierung3 und gibt der Kontaktlinse als Sehhilfe bei Astigmatismus eine ganz neue Bedeutung.
Im Rahmen der Kampagne „Wenn Leistung zählt“ wird auch das Engagement für gesunde Kinderaugen, welches CooperVision seit vielen Jahren am Herzen liegt, nicht zu kurz kommen. Mithilfe einer Spendenaktion sollen insgesamt 20.000 EUR gesammelt werden, um ein vielversprechendes Forschungsprojekt der KinderAugenKrebsStiftung (KAKS) zu unterstützen. Bis zum Erreichen der 20.000 Euro stiftet das Unternehmen für jede verkaufte CooperVision Kontaktlinsen-Box 1 EUR an die KAKS. CooperVision ist schon seit vielen Jahren aktiver Förderer der 2009 gegründeten Stiftung und unterstützt das Team durch regelmäßige Spenden bei der erfolgreichen Forschung, Aufklärung sowie Betreuung betroffener Familien.
Hochgesteckte Ambitionen – genau richtig für eine Markenbotschafterin wie Mélanie Astles. Auch Jérôme Kuzio, Head of Marketing Germany, Austria and Switzerland (DACH) bei CooperVision, freut sich: „Mélanie ist die ideale Partnerin für MyDay®. Sie verkörpert genau das, wofür unsere Marke steht – Inspiration, Höchstleistung und die Fähigkeit, selbst höchsten Ansprüchen gerecht zu werden. Wir freuen uns darauf, unseren Kunden einen kleinen Einblick zu geben, wie Mélanie Astles lebt und wie MyDay® Einmalkontaktlinsen ihr helfen, in der Luft und am Boden ihr Bestes zu geben.“
Die Kampagne „Wenn Leistung zählt“ startet am 1. November 2020. Weitere Informationen hierzu sind unter www.coopervision.de/myday  zusammengefasst. Wer mehr über Mélanie Astles wissen möchte, findet aktuelle News auf www.instagram.com/melanieastles.
Für seine stationären Partner hält CooperVision unterschiedliches Werbematerial für die MyDay®-Kampagne bereit. Endkundenflyer, Poster und digitale Assets für Social Media-Plattformen wie Facebook informieren über die MyDay®-Familie. Und wer am Point of Sale auch auf die KAKS Spendenaktion aufmerksam machen möchte, erhält Poster, Flyer, Aufkleber und – solange der Vorrat reicht – Tragetüten mit Schlüsselanhänger und Infomaterial als Giveaway.
Der Kontaktlinsenkunde kann sich im Rahmen der Kampagne vom 16. November 2020 bis zum 16. Januar 2021 über eine attraktive Cashback-Aktion freuen.
Alles bereit zum Durchstarten mit der Kampagne und zum Höhenflug mit MyDay® Einmalkontaktlinsen, die mit Sicherheit gut ankommen.
1 Hohe Sauerstoffdurchlässigkeit fördert klare, weiße Augen.
2 Warnhinweis: UV-Licht absorbierende Kontaktlinsen sind kein Ersatz für schützende UV-absorbierende Sehhilfen wie UV-absorbierende Schutzbrillen oder Sonnenbrillen, da sie das Auge und den umgebenden Bereich nicht komplett abdecken. Kontaktlinsenträger sollten weiterhin UV-Licht absorbierende Brillen verwenden, wann immer dies empfehlenswert ist.
3 Eine unabhängige klinische Studie mit Stabilisationsvergleich der weichen torischen Kontaktlinsen in der primären Blickposition. „Contact Lens & Anterior Eye 37” (2014) Hamed Momeni-Moghaddam et al. Optimised Toric Lens Geometry™ Design im Vergleich zu Prism Ballast, Precision Balance und  Accelerated StabilizationToric Lens Design.

Unternehmen: CooperVision GmbH