Welcome Center Sozialwirtschaft erfolgreich

Stuttgart, 05.11.2020 (lifePR) – Die Diakonie in Baden-Württemberg ist mit ihrem Welcome Center Sozialwirtschaft Baden-Württemberg (WCS) auf Erfolgskurs. Das Wirtschaftsministerium sicherte jetzt die weitere Förderung der Beratungsstelle zu. Damit stehen dem WCS auch 2021 rund 163.000 Euro zur Verfügung. Ein Beleg dafür, dass die sechseinhalb jährige Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Beschäftigung und Integration internationaler Fachkräfte für Baden-Württemberg leistet.
Mehr als 600 Unternehmen der Sozialwirtschaft nahmen die Kompetenz des WCS seit seinem Bestehen in Anspruch. Insgesamt mehr als 1.000 internationale Fachkräfte, die in Baden-Württemberg eine Arbeit in der Sozialwirtschaft aufnehmen wollten, wurden beraten. Zusätzlich begleiten die Mitarbeitenden immer häufiger auch Beratungsstellen wie Migrationsberatungsstellen oder Landratsämter. Themen sind Fragen nach Anerkennung der Bildungsabschlüsse, Qualifizierungsangebote oder Möglichkeiten der Sprachförderung.
Für Unternehmen der Sozialwirtschaft, die internationale Fachkräfte eingestellt haben oder einstellen wollen, wird nach Erfahrung des WCS die Frage nach der Integration von ausländischen Mitarbeitenden immer wichtiger. Außerdem berät das Welcome Center Sozialwirtschaft seit diesem Jahr die Einrichtungen zum beschleunigten Verfahren des neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetzes.
Die Beratung des Welcome Centers ist kostenlos und richtet sich an alle Träger und Einrichtungen der Sozialwirtschaft. Das WCS hat Stellen in Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim und Freiburg.
Getragen wird das Welcome Center Sozialwirtschaft von den Diakonischen Werken Baden und Württemberg sowie der Diakonie in Freiburg und Mannheim.
Das Wirtschaftsministerium finanziert 60 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Die übrige Finanzierung tragen die Diakonischen Werke, in diesem Jahr zum ersten Mal mit finanzieller Unterstützung der Verbände der Liga der freien Wohlfahrtspflege.
www.welcome-center-sozialwirtschaft-bw.de/

Unternehmen: Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.