Thomas Künne und Karin Maria Zimmer führen durch heilsame Archetypen-Meditationen

Murnau a. Staffelsee, 05.11.2020 (lifePR) – Mit ihrer neuen Doppel-CD bringen die beiden Klangtherapeuten ihre Hörer auf sanfte und beschwingte Weise in Resonanz mit den Archetypen. Diese nach den Planeten benannten Urprinzipien entsprechen dem Kollektiv-Unbewussten des Menschen, seinen inneren Seelenanteilen.
Stimmige Vertonung der Archetypen
Der studierte Germanist und frühere Manager Thomas Künne ist inzwischen einer der wichtigsten Autoren und Ausbilder im Bereich der Schwingungstherapie. Durch das gezielte Aufsetzen von in Planetenfrequenzen gestimmten Stimmgabeln führt die sogenannte Phonophorese dazu, dass sich körperliche Blockaden und seelische Verstimmungen auflösen. Sein Talent, Theorien, Methoden und Kooperationspartner miteinander in Einklang zu bringen, trägt dazu bei, dass sich das Netzwerk der Anhänger und Anwender im gesamten deutschsprachigen Raum und darüber hinaus wie ein heilendes Schwingungsfeld immer weiter ausbreitet.
In seinem neuesten Projekt hat Künne gemeinsam mit der Klangtherapeutin und Künstlerin Karin Maria Zimmer die sogenannten Archetypen vertont – mit Musik und Planetentönen, Meditation und Gesang. CD 1 enthält geführte Meditationen zu allen Archetypen; CD 2 bietet die reinen Instrumentaltracks, etwa für therapeutische Zwecke oder zum Arbeiten mit Resonanzfragen.
Wohlbefinden dank kosmischer Schwingungen
Das gesamte Universum, alle Lebewesen und damit auch der Mensch funktionieren nach bestimmten kosmischen Prinzipien, Rhythmen und Schwingungen, denen sich niemand entziehen kann. Vom Eins-Sein mit der allumfassenden Schwingung und dem Einhalten des Gesetzes der Resonanz hängt sogar die Gesundheit ab. Resonanz bezeichnet dabei ein gegenseitiges Geben und Nehmen: einerseits Offenheit und Aufnahmebereitschaft für die Schwingungen, die von außen kommen, andererseits die Fähigkeit und Notwendigkeit, mit einem inneren Lernprozess zu antworten.
Die Entsprechungen zwischen den Planeten, den Archetypen und unseren Körperregionen und ‑organen tragen dazu bei, Alltagsbeschwerden wie z. B. Kopf- und Nackenschmerzen, Nervosität, Angst, Schlafstörungen, Verdauungsprobleme, Allergien, Erschöpfung, Rheuma oder Blutdruckschwankungen wirkungsvoll zu behandeln, indem das Energiefeld, das uns vor schädlichen Einflüssen schützt, stabilisiert wird.
Unser eigenes Wohlbefinden und unsere Gesundheit hängen also eng damit zusammen, wie gut wir im Leben „mitschwingen“ und wie leicht und harmonisch wir in den Rhythmus unseres individuellen Lebensmusters hineinfinden. Hier nun sorgt die Harmonisierung mit den Planetenschwingungen für einen ebenso einfachen wie genialen Zugang, denn in ihrem Wesen verbindet sich jahrtausendealtes Menschheitswissen mit den heutigen technischen Errungenschaften zu einer wunderbaren Möglichkeit, für tiefe Entspannung und heilsame Energien zu sorgen.
Konzert der Kosmischen Oktave
Nach dem Prinzip der Korrelation des Mikrokosmos Mensch und des Makrokosmos Universum schwingen die Sonne und die Planeten im kosmischen Raum und wirken damit auch auf dem Himmelskörper, auf dem wir leben, auf unserer Erde; und das seit Millionen von Jahren, beständiger als irgendeine vergleichbare Kraft. Unsere Gene wie auch die Gene alles Lebendigen auf diesem Planeten haben diese Schwingungen so oft gespürt und erfahren, dass sie längst gespeichert sind – als archetypische Bestandteile des „Kollektiv- Unbewussten“.
Im Buch „Heilsame Frequenzen“, das Künne gemeinsam mit dem Schweizer Mathematiker, Musikwissenschaftler und Astrologen Hans Cousto verfasst hat, wurden bereits die Grundlagen erläutert, wie kosmische Rhythmen für menschliche Sinne wahrnehmbar gemacht werden, um mit diesen praktisch in Resonanz zu gehen und von ihrer Wirkung zu profitieren. Ausgehend vom Mysterium der „Kosmischen Oktave“, das die Umlaufbahnen von Planeten in für Menschen hörbare Frequenzen übersetzt, wird dargelegt, welche heilsamen Auswirkungen Planetenschwingungen auf unser Wohlbefinden und unser seelisches Gleichgewicht haben können.
Die neue Doppel-CD bieten nun geführte Meditationen und Musikstücke, die auf den Grundtönen der Planeten komponiert wurden und mit den exakten Planetenschwingungen nach Hans Cousto unterlegt sind.
Thomas Künne und Karin Maria Zimmer
Heilsame Archetypen-Mediationen (2 Audio-CDs)
Alles ist in allem und alles ist in mir
Mankau Verlag, 1. Aufl. April 2020
2 Audio-CDs in Jewelbox, 8-seitiges Booklet
Gesamtlaufzeit ca. 150 Min.
ISBN 978-3-86374-553-0, 15,00 Euro (D | A)
Link-Empfehlungen:
Mehr Informationen zur Doppel-CD „Heilsame Archetypen-Meditationen“
Mehr über Thomas Künne
Mehr über Karin Maria Zimmer
Zum Internetforum mit unseren Autoren und Lesern

Unternehmen: Mankau Verlag GmbH