Sinnvoll abgesichert! – Das IVFP untersucht die aktuellen BU-Tarife

Altenstadt/WN, 05.11.2020 (PresseBox) – Was wird in Zukunft? – So altbacken diese Frage noch vor einiger Zeit schien, so aktuell ist sie derzeit. „Die Menschen spüren diese Veränderung natürlich auch und der Wunsch nach einer passenden, individuellen Vorsorge war nie stärker“, so Michael Hauer, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP).
Dabei darf eine Absicherung des biometrischen Risikos natürlich nicht fehlen. Die Individualisierungsmöglichkeiten in der selbständigen Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) sind gigantisch, die Versicherer haben gegenüber 2019 in der Flexibilität der Tarife nachgelegt. Eine Berufswechseloption oder eine Anpassung an die Regelaltersgrenze der GRV – beides am besten ohne Gesundheitsprüfung – sind Tarifbausteine, die nun überwiegend angeboten werden.
Um nicht ein reines Bedingungsrating durchzuführen und möglichst realistische Ergebnisse zu liefern, berücksichtigt das IVFP auch unterschiedliche Fallkonstruktionen von Musterfällen. „Verschiedene Berufsgruppen unterstreichen die Besonderheiten dieses ganzheitlichen und realitätsnahen Ansatzes unseres Ratings. Nur so kann ein wertvolles Ergebnis geliefert werden“, so Hauer weiter.
Zudem bietet das IVFP in seinem brandneuen, frei zugänglichen Vergleichsportal https://www.fairgleichen.net/ die Möglichkeit, unterschiedliche Tarife nach persönlichen Bedürfnissen gegenüberzustellen. Ein weiterer Schritt, die Vergleichbarkeit von Tarifen transparenter zu machen.
In seinem aktuellen Rating hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) 40 Tarife der selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung von 40 Anbietern anhand von über 100 Kriterien untersucht. Wie in den vergangenen Jahren wurden die Tarife in den ausgewählten Teilbereichen Unternehmensqualität, Preis/Leistung, Flexibilität und Transparenz ausführlich geprüft.
Unter https://www.ivfp.de/… stehen die Ergebnisse online zur Verfügung.
Die Ergebnisse werden mit den Auszeichnungen “Exzellent – Sehr Gut“ bewertet und die Versicherer sind innerhalb der Gesamtnoten alphabetisch sortiert.
Weitere Informationen gibt es unter www.ivfp.de.

Unternehmen: Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH