Zoom-Vortrag zu „Fünf Jahre Sea-Watch – kein Grund zum Jubeln“

Friedensau, 03.11.2020 (lifePR) – Zu einem öffentlichen Online-Vortrag lädt der Fachbereich Christliches Sozialwesen am 5. November 2020, 19.00 Uhr, ein. Es spricht Ruben Neugebauer von Sea-Watch e.V. Die Teilnahme ist kostenfrei; der entsprechende Zoom-Link ist erhältlich über E-Mail: Ulrike.Schultz@thh-friedensau.de.
Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung im zentralen Mittelmeer verschrieben hat. Im Rahmen von Lehrveranstaltungen des Studiengangs International Social Sciences wird in die Arbeit von Nichtregierungs­organisationen eingeführt, hier beispielsweise in die Arbeit von Sea-Watch e.V. Im Vortrag wird Ruben Neugebauer, ein Mitglied des Sea-Watch-Teams, über die Erfahrun­gen bei der Rettung von Menschen im Mittelmeer berichten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, über die Arbeit von Sea-Watch e.V. zu diskutieren. Das Gespräch wird von Dozentin Dr. Jill Blau moderiert.
Die Theologische Hochschule Friedensau ist eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Hier können acht B.A.- und M.A.-Studiengänge – zum Teil berufsbegleitend – in den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie sowie ein Kurs ‚Deutsch als Fremdsprache‘ belegt werden. 38 Nationen sind unter den Studierenden vertreten.

Unternehmen: Theologische Hochschule Friedensau