Realitätscheck für IT-Experten im Bereich FinsurTech

Nürnberg, 02.11.2020 (PresseBox) – Wie jedes Jahr gestaltet die noris network AG auch dieses Mal wieder das Treffen der digitalen Community der Metropolregion Nürnberg mit, das unter dem Namen Nürnberg Digital Festival Remote Corona-bedingt als Online-Event stattfindet. Am 12. November 2020 ist der Betreiber von Hochsicherheitsrechenzentren an zwei Sessions der „FinsurTech Fantasy“-Veranstaltung beteiligt. Themen sind hybride Cloud-Lösungen und Regulatorik.
Beide FinsurTech-Fantasy-Sessions werden von Julian Fay, Team Lead Presales Consulting bei noris network, moderiert. Am 12. November 2020 von 14:30 bis 15:20 Uhr sind zum Thema „Cloud Services – die Welt ist hybrid. Per Anhalter durchs Multiversum” Compliance- und Datenschutzexpertin Kerstin Greis (noris network), der Berater Marco Großkopf (gintcon) und Digitalisierungsdienstleister Sebastian Kopp (Safe2Connect) zu Gast. Interessant für alle IT-Entscheider in Banken und Versicherungen, die verstärkt Cloud-Lösungen nutzen wollen. Nähere Information zu dieser Session:
https://nuernberg.digital/programm/remote-festival/details/cloud-services-die-welt-ist-hybrid-per-anhalter-durchs-multiversum.html
Besonders für Compliance Officer, Business Continuity Manager, Bankauditoren und Revisoren ist die Session „Cloud und Regulatorik – Duell der Magier“ zwischen 15:25 und 16:15 Uhr von Interesse. Hier sprechen noris network Vorstand Joachim Astel, Dalibor Dimov, Spezialist Release-Management & Deployment bei der Nürnberger Versicherung, und dessen Kollege Christian Knuth, der als Entwickler regulatorische Prozesse für Entwicklung und Deployment automatisiert. Details zu dieser Session sind hier zu finden:
https://nuernberg.digital/programm/remote-festival/details/cloud-und-regulatorik-duell-der-magier.html

Unternehmen: noris network AG