Saisonbedingt weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit, aber keine Trendwende in Sicht

Saarbrücken, 29.10.2020 (PresseBox) – „Der Saar-Arbeitsmarkt hat sich auch im Oktober weiter entspannt. Das ist in diesen schwierigen Zeiten eine erfreuliche Entwicklung. Allerdings folgte der Rückgang der Arbeitslosigkeit dabei dem üblichen saisonalen Verlauf. Junge Menschen haben nach dem Abschluss ihrer Ausbildung eine Anschlussbeschäftigung gefunden, wozu auch die leicht gestiegene Einstellungsbereitschaft einiger Branchen beigetragen hat. Von einer generellen Trendwende zum Besseren kann dennoch nicht gesprochen werden. Angesichts der erneuten Verschärfung der Corona-Auflagen erwarten wir für den Rest des Jahres keine substanziellen Verbesserungen der Arbeitsmarktsituation.“ So kommentierte IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Heino Klingen die heute (29. Oktober) von der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit vorgelegten Arbeitsmarktzahlen.

Unternehmen: Industrie- und Handelskammer des Saarlandes