Internationales Wachstum und Ausbau des Partnernetzwerks im Fokus: Cryptshare ernennt Ingrid Hagen zur internationalen Vertriebsleiterin

Freiburg, 29.10.2020 (PresseBox) – Cryptshare hat erstmals einen Chief Sales Officer: Die neugeschaffene Rolle wird von Ingrid Hagen übernommen, die nun die weltweiten Vertriebs- und Partneraktivitäten verantwortet. Sie berichtet an Dominik Lehr, Gründer und Vorstand des deutschen IT-Sicherheitsanbieters.
Das Unternehmen fokussiert sich auf ein indirektes Vertriebsmodell, in dem auch Technologiepartnerschaften vorangetrieben werden. Daher wurde das Führungsteam um Ingrid Hagen erweitert, die unter anderem für Planung und Umsetzung der Vertriebsstrategie verantwortlich ist, mit dem Ziel, das Umsatzwachstum zu fördern. Der Auf- und Ausbau des Partnernetzwerkes sowie die Steuerung und Unterstützung sind integrale Bestandteile der Unternehmensstrategie.
Ingrid Hagen bringt dafür mehr als fünfundzwanzig Jahre Erfahrung im IT-Vertrieb, speziell in der IT-Sicherheitsbranche, sowie umfangreiche Kenntnisse im weltweiten Auf- und Ausbau von Partnernetzwerken mit. So war sie von 2010 bis 2016 bei Imperva als Director Channel Development für Zentral- und Osteuropa verantwortlich, und auch bei Unternehmen wie Juniper Networks (von 2004 bis 2009) sowie Check Point (von 1999 bis 2003) für die Erschließung und Entwicklung neuer Märkte zuständig.
Unternehmen im Wachstum
„Es freut mich und uns sehr, dass sich Ingrid Hagen für uns entschieden hat. Dass wir diesen wichtigen Verantwortungsbereich mit einer Expertin besetzen konnten, die so lange Vertriebserfahrung und so umfangreiche Branchenkenntnisse vereint, ist für Cryptshare ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zu weiterem Wachstum“, so Gründer und Vorstand Dominik Lehr: „Gerade unter den aktuellen Umständen zeigt sich, wie wichtig eine effiziente Digitalisierung und damit verbunden die sichere Kommunikation ist. Mit unserem Ansatz und unseren Lösungen bieten wir hier Antworten für einen Bedarf, den wir nun noch stärker international adressieren möchten.“
Ingrid Hagen ergänzt: „Es ist der richtige Zeitpunkt, um ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte von Cryptshare aufzuschlagen – ich freue mich darauf, meinen Beitrag zu leisten und ein Teil davon zu werden. Wir stellen nun, unter den aktuellen Umständen während der Pandemie, ganz bewusst die Weichen, um gemeinsam mit unseren Partnern weltweit gestärkt aus der Krise hervorzugehen und künftiges Wachstum zu ermöglichen. Die Partner sind dafür ein zentraler Baustein.“
Weiterer Ausbau der Führungsebene
Ingrid Hagen hat dafür ein schlagkräftiges Team um sich vereint: So wird beispielsweise Markus Wolfer an sie berichten, der seit Frühjahr 2018 an Bord ist und als Head of Sales auch weiterhin die gesamten Vertriebs- und Partneraktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortet.
Mit der Ernennung Ingrid Hagens baut der deutsche IT-Sicherheitsanbieter seine oberste Führungsebene erneut aus: Diese bestand bisher aus den beiden Vorständen, Mark Forrest und Gründer Dominik Lehr, CTO Matthias Kess, CFO Oliver Kenk, COO Alexander Gavrylenko sowie CMO Oliver Gäng.
Weiterführende Informationen
Eine ausführliche Biografie und Bildmaterial von Ingrid Hagen finden sich unter https://www.cryptshare.com/de/presse/.

Unternehmen: Cryptshare AG