Finanzspritze für das Auslandsstudium

Bonn, 29.10.2020 (lifePR) – Die Care Concept AG bietet zum Start des Sommersemesters 2021 drei Stipendien für Studierende im Ausland an. Noch bis zum 31. Januar 2021 können sich Interessierte weltweit online für eines der Stipendien bewerben.
Drei Stipendien für unterschiedliche Zielgruppen
Der Bonner Spezialist für internationale Krankenversicherung spricht junge Menschen an, die ihr Studium oder einen Teil davon im Ausland verbringen. Das Stipendium für Geflüchtete richtet sich dabei an Studierende in Deutschland mit einem Fluchthintergrund in ihrer Biographie. Deutsche und österreichische Studierende, die ein Auslandssemester absolvieren, können sich für das Welt-Stipendium bewerben. Für internationale Studierende in Deutschland bietet das Unternehmen das Welcome to Germany-Stipendium.
Finanzielle Unterstützung während der Coronakrise
Die Stipendiaten erhalten für sechs Monate ein monatliches Fördergeld von 300€ und erzählen im Gegenzug von ihren Erfahrungen und Erlebnissen im Ausland in Form von monatlichen Berichten. „Insbesondere während der aktuellen Corona-Pandemie sind Studierende auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Umso mehr freuen wir uns, dass wir nun schon zum vierten Mal junge Studierende weltweit während ihres Auslandsstudiums fördern können. Natürlich hoffen wir, dass möglichst viele potenzielle Bewerber ihr Auslandsstudium trotz Einschränkungen durch die Coronakrise realisieren können“, erklärt Jan Hegenberg, Teamleiter Marketing und Unternehmenskommunikation der Care Concept AG.
Bewerbungsprozess
Über ein Onlineformular können sich Interessierte für das jeweilige Stipendium bewerben und später weitere Unterlagen wie ein Motivationsvideo einreichen. Die Gewinner werden über eine öffentliche Online-Abstimmung ermittelt.  Mehr Informationen dazu finden sich unter www.care-student.de/stipendium.

Unternehmen: Care Concept AG