Wegen Baumfällungen: Linie 1 bis Paduaallee

Freiburg im Breisgau, 20.10.2020 (lifePR) – Am Dienstag, 27. und Mittwoch, 28. Oktober nimmt das Forstamt in Zusammenarbeit mit dem Garten- und Tiefbauamt und der Freiburger Verkehrs AG (VAG) in Landwasser umfangreiche Baumfällungen vor. Betroffen sind das Wäldchen an der Stadtbahnhaltestelle „Diakoniekrankenhaus“ und der Waldrand entlang der Trasse der Stadtbahnlinie 1, die an diesen beiden Tagen von etwa 6.30 Uhr bis 18.00 Uhr von Littenweiler kommend nur bis zur „Paduaallee“ fährt. Von dort können die Fahrgäste Richtung Landwasser in einen Schienenersatzverkehr (SEV) umsteigen.
Wer an der Endhaltestelle „Moosweiher“ vom SEV der Linie 1 auf die Linie 36 umsteigen will, muss eine Straßenbahnverbindung früher fahren, als gewohnt, da der SEV langsamer unterwegs ist, wie normalerweise die Straßenbahn.
Die Fahrplanänderungen sind in der elektronischen Fahrplanauskunft und in der App VAGmobil hinterlegt.

Unternehmen: Freiburger Verkehrs AG