Wassergekühlte, modulare Frequenzumrichter mit reduzierter Höhe von Schneider Electric

Ratingen, 16.10.2020 (PresseBox) – Frequenzumrichter für Motoren sind in vielen Umgebungen Bestandteil der Grundausstattung. Häufig werden sie an Orten eingesetzt, die über widrige Bedingungen und reduzierte räumliche Verhältnisse verfügen. Diesen Bedarf hat Schneider Electric als erfahrener Spezialist für Energiemanagement und Automatisierung erkannt und sein Angebot dementsprechend erweitert. Darum sind die bewährten Altivar Process Umrichter nun auch mit reduzierter Höhe und Wasserkühlung erhältlich.
Besserer Service und mehr Praktikabilität mit Altivar Process Modular
Mit den Altivar Process Modular Frequenzumrichtern hat Schneider Electric die Altivar Process Serie mit einer Lösung für High-End Applikationen vervollständigt. Basierend auf einer Steuerelektronik lassen sich die kompakten und leichten Leistungsmodule bedarfsgerecht und anwendungsorientiert zur gewünschten Leistungsendstufe kombinieren. Die Verwendung von parallel geschalteten Standardbauteilen bietet die Möglichkeit einer optimierten Lagerhaltung bei höherer Verfügbarkeit und mehr Flexibilität. Zudem sind Handhabung und Integration der kompakteren Umrichter dank eines standardisierten Designs deutlich vereinfacht. Die einzelnen Module passen bequem durch jede Tür und lassen sich aufgrund ihrer Baugleichheit an jeder Stelle der Frequenzumrichter-Konfiguration einbauen.
Letztlich bedeutet ein modularer Aufbau der für Pump- und Lüftungsanlagen essentiellen Umrichter nicht nur eine komfortablere Handhabung und effizientere Servicemöglichkeiten, sondern natürlich auch die effektive Nutzung von entscheidenden Einsparpotenzialen bei Wartung und Umrüstung. Ohne großen Zeitaufwand austauschbar, lassen sich die Altivar Process Module so wechseln, dass Stillstandzeiten deutlich verringert werden können – auch das spart wertvolle Ressourcen.
Ausführungen mit reduzierter Höhe und Wasserkühlung für besondere Anwendungen
Um das Angebot von Altivar Process Modular noch flexibler und variabler zu gestalten, stellt Schneider Electric seinen Partnern und Kunden nun noch zwei spezialisierte Ausführungen der Frequenzumrichter zur Verfügung. Bei gleichbleibendem Leistungs- und Funktionsumfang sind die effizienzsteigernden Geräte auch mit Wasserkühlung und/oder mit reduzierter Höhe erhältlich. Denn gerade in hoch spezialisierten Anwendungsgebieten in der Industrie, im Marinebereich oder der Öl- und Gasgewinnung sind Betreiber und Techniker oftmals mit niedrigen Raumhöhen und daher wenig Platz im Schaltschrank konfrontiert. Hier erweist sich das höhenreduzierte Format der Module als äußerst gewinnbringend. Außerdem stellen in einigen Anwendungsbereich extreme Temperaturen, Luftfeuchtigkeit und Staub eine Gefahr für die verbauten Frequenzumrichter dar – so zum Beispiel bei Tunnelbohrmaschinen oder bei Brechverfahren. In diesem Fall empfehlen sich die luftdicht verschlossenen Umrichter mit Wasserkühlung, die bei sehr hohem Leistungsvermögen und kompakter Bauform ideal gegen Umwelteinflüsse geschützt sind. Auch die wassergekühlten Frequenzumrichter sind mit reduzierter Höhe erhältlich. So können nun auch die Betreiber von hoch spezialisierten Anlagen an teils widrigen Orten von den generellen Vorteilen des Altivar Process Modular Systems von Schneider Electric profitieren.
Bei 400 V hat ein luftgekühltes Modul 160 kW Leistung, bei 690 V sind es 200 kW. Die wassergekühlte Ausführung hat bei 400V 315kW und bei 690 V eine Leistung von 450 kW pro Modul. Es lassen sich bis zu sechs Module parallel Schalten.

Unternehmen: Schneider Electric GmbH