Alles richtig gemacht – FingerHaus mit neuem Markenauftritt

Frankenberg/Eder, 16.10.2020 (PresseBox) – Das nordhessische Familienunternehmen FingerHaus baut seit mehr als 70 Jahren erfolgreich Häuser in Holzfertigbauweise. Dabei hat sich das Unternehmen stetig weiterentwickelt. Und in diesem Jahr erreicht FingerHaus mit einem neuen Markenauftritt den nächsten Meilenstein in der Firmengeschichte.
FingerHaus – Ein Qualitätsbegriff. Dieses Markenversprechen begleitete das Unternehmen seit mehreren Generationen. Doch mit der Zeit stellte sich heraus, dass „Qualität“ nicht der einzige Baustein ist, der FingerHaus zum Erfolg verholfen hat. Die langjährige Erfahrung und das offene Ohr für Kundenbedürfnisse zeigten, dass auch Verbindlichkeit und Kundenorientierung wichtige Faktoren sind, die Baufamilien an FingerHaus schätzen.
Denn wer mit FingerHaus baut, hat „Alles richtig gemacht.“. In diesen drei Worten bringt der neue Claim die Philosophie und Leistungen des Unternehmens auf den Punkt und verbindet neben dem Qualitätsaspekt nun auch viele weitere Stärken in einem Markenversprechen. Weil FingerHaus sämtliche Leistungen aus einer Hand bietet, findet sich das neue Markenversprechen „Alles richtig gemacht.“ auch bei allen zugehörigen Geschäftsbereichen als einheitlicher Claim wieder: bei FingerTreppen, FingerWohnbau, FingerKeller, FingerHaustechnik und bei FingerHome. Und in der Tat, die Kunden sind bei FingerHaus von Anfang an bestens aufgehoben.
Der sicherste Weg ins neue Zuhause
Sicherheit gewinnen die Bauherren durch die hohe Qualität von FingerHaus im Holzfertigbau. Das bedeutet: Präzision in Planung, Fertigung und Ausführung durch fachliche Expertise und langjähriger Erfahrung. Als Beleg dienen diverse Qualitätssiegel sowie Service- und Preis-Leistungs-Awards. Die größte Auszeichnung sind allerdings tausende begeisterte Haus-besitzer, die FingerHaus weiterempfehlen.
Alles richtig gemacht
Die Baufamilien bauen nicht einfach ein Haus. Sie bauen sich mit FingerHaus ein Zuhause, das genau ihren Bedürfnissen entspricht. Mit FingerHaus wissen sie dabei einen persönlichen Berater an ihrer Seite, auf den sie sprichwörtlich bauen können. Belohnt werden sie vor allem auch mit einem Lebensgefühl, das FingerHaus mit seiner neuen Bildwelt inszeniert. Auch hier stehen nicht die Häuser im Mittelpunkt, sondern die Menschen, ihre Emotionen und das echte Leben – abwechslungsreich, vielfältig und überraschend. Und ihr Haus ist genau dafür gebaut. „Alles richtig gemacht.“ ist dabei nicht nur das Prüfsiegel für die Mitarbeitenden von FingerHaus, sondern auch ihr Anspruch, was die Zufriedenheit ihrer Kunden angeht. Denn nur, wer vollends zufrieden ist, kann sagen: „Mit FingerHaus haben wir alles richtig gemacht.“
Das Unternehmen
FingerHaus ist ein Familienunternehmen seit Generationen. Es zählt zu den größten deutschen Herstellern von Häusern in Holzfertigbauweise. Mit rund 800 Beschäftigten am Stammwerk im nordhessischen Frankenberg fertigt FingerHaus jährlich mehr als 700 individuelle Häuser zum Wohlfühlen.
Die Erfolgsgeschichte
1820 gründete Heinrich Finger seinen Zimmereibetrieb im hessischen Bottendorf. 1948 baute Adam Finger das erste Haus in Fertigbauweise. 1983 entstand das erste Musterhaus. Und mit dem Umzug nach Frankenberg im Jahr 1991 machte sich das Unternehmen fit für das nächste Jahrtausend. Denn dort befindet sich heute eine der modernsten Fertighausproduktionen Deutschlands.

Unternehmen: FingerHaus GmbH