Weniger Bauchgefühl, mehr Fakten: INNOTECH entscheidet sich für Board

Frankfurt am Main, 15.10.2020 (PresseBox) – Board International, führender Software-Anbieter einer All-in-One-Entscheidungsfindungsplattform, die Business Intelligence (BI), Performance Management und Advanced Analytics integriert, gab heute bekannt, dass die INNOTECH Holding GmbH sich für Board entschieden hat, um eine systemgestützte integrierte Unternehmensplanung zu realisieren. Die SPL TELE aus Österreich hat den Auswahlprozess begleitet und unterstützt das Unternehmen bei der Implementierung.
INNOTECH gilt als Innovationsführer im Bereich Arbeitsschutz und -sicherheit und verfolgt große Pläne für den Ausbau seines digitalen Angebotes. Ein wichtiger Aspekt, um dabei das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und die richtigen Entscheidungen zu treffen, ist das passende BI-System. “Wir brauchen eine Lösung, die, wie wir selbst, innovativ und flexibel ist. Ein System, das die internen Prozesse unterstützt und zusammenführt“, sagt Andreas Sperl, Leiter Finanzen bei INNOTECH. „Die bisherige Abbildung von Planung und Analyse in unterschiedlichen Excel-Dateien wird unserem Anspruch nicht mehr gerecht, da dieses Vorgehen nicht nur fehleranfällig und zeitaufwändig ist, sondern uns auch nicht die notwendigen Einblicke gewährt.“
Die breiten Einsatzmöglichkeiten von der Board-Plattform waren ein entscheidender Faktor für die Auswahl der Software. Angefangen bei der Absatzplanung, die im nächsten Schritt Stücklisten als Vorbereitung für die Produktionsplanung erstellen soll, hat INNOTECH langfristig vor, sämtliche Finanzprozesse und operativen Bereiche wie Einkauf und Lagerhaltung ebenfalls in Board abzubilden.
„Wir müssen unserem Führungsteam mehr Transparenz bieten und sicherstellen, dass alle über dieselben, korrekten Zahlen und Daten verfügen, um faktenbasierte Entscheidungen zu treffen,“ erklärt Christian Weseßlintner, IT-Leiter bei INNOTECH. „Mit Board haben wir ein innovatives System, das flexibel mit unseren Anforderungen wachsen kann und sich dabei auf unsere individuellen Prozesse anpassen lässt.“ Bereits Anfang Oktober will Andreas Sperl mit seinem Team die erste Planung mit der neuen Lösung realisieren. Bedenken bezüglich Anwenderakzeptanz hat er dabei nicht: „Die Anwendungsoberfläche von Board ist modern, intuitiv und macht definitiv mehr Spaß als unsere bisherigen Tabellenkalkulationen.“
Über INNOTECH
Die oberösterreichische INNOTECH® Arbeitsschutz GmbH gilt als einer der Vorreiter in Sachen Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. Mit einem Eigenfertigungsanteil von 88 Prozent setzt der forschungsorientierte Familienbetrieb, mit rund 125 Mitarbeitern, auf höchste Qualität made in Austria und zählt zu einem der größten europäischen Hersteller von Absturzsicherungssystemen. Vertreten mit Niederlassungen in Deutschland und der Schweiz, sowie Handelspartnern in 34 Ländern, setzt das Unternehmen immer wieder wichtige Akzente mit maßgeschneiderten Lösungen und innovativen Produkten. www.innotech.at
Über SPL TELE
Die SPL TELE ist Gesamtanbieter für Telekom-Infrastruktur im Bereich Mobile Netze und Festnetze. Sowohl bei Netzerneuerungen als auch im Wartungsbereich sind sie ein angesehener und zuverlässiger Partner der Netzbetreiber. In Österreich gilt das Unternehmen bereits als Marktführer, in Deutschland ist es auf Expansionskurs. Das Portfolio wird ergänzt durch Dienstleistungen im Non-Telko Bereich, Logistik- und Transportlösungen sowie maßgeschneiderte Produkte und Tools. In diesem Zusammenhang arbeitet SPL TELE als Implementierungspartner für Business-Intelligence- und Corporate-Performance-Management-Projekte mit dem Software-Hersteller Board zusammen. www.spl-tele.com
Diese Meldung auf www.board.com lesen.

Unternehmen: Board International