Seminar: Power Quality in der Praxis

Berlin, 15.10.2020 (PresseBox) – In vielen Betrieben und Verwaltungen kommt der Strom aus der Steckdose und niemand denkt an die Folgen von Spannungsausfällen. Häufig geben jedoch die Lieferanten von Produktionsanlagen oder Systemen als Störungsursache eine schlechte Spannung oder eine fehlerhafte Stromversorgung an. Aber was ist eine schlechte Spannung oder Stromversorgung? In diesem Seminar werden Auffälligkeiten im Umgang mit elektrischem Strom und fehlerhaftem Verhalten von elektrischen Anlagen und Systemen vorgestellt. Dabei wird erläutert, wie Anlagen- oder Systemverantwortliche diese Auffälligkeiten sicher und zuverlässig messen können, welche Methoden zur Fehlersuche geeignet sind und wie diese bestmöglich dokumentiert werden.
Weitere Themen des Seminars sind:
Erklärung von Power Quality anhand von Praxisbeispielen
Wie treten welche Störungen auf?
Welche DIN-Normen sind relevant und wo finde ich Sie?
Was sind Oberschwingungen und was ist Flicker?
Wie messe ich die relevanten elektrischen Parameter und werte sie aus?
Was muss ich protokollieren?
NEU: Wir bieten das Seminar sowohl als Präsenzveranstaltung als auch als Online-Seminar an. Sie als Teilnehmer entscheiden, ob Sie direkt vor Ort an der teilnehmen oder alternativ die Veranstaltung als Online-Seminar buchen wollen. Die Teilnahme vor Ort ist auf maximal 40 Teilnehmer begrenzt und es werden selbstverständlich die aktuell geltenden Hygienestandards gewahrt.
Präsenz-Seminar: Power Quality
Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.vde-verlag.de/seminare/pi0500020
Online-Seminar: Power Quality in der Praxis
Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.vde-verlag.de/seminare/pi0500051

Unternehmen: VDE VERLAG GMBH