BGVFIRM-Gebäudeversicherung ist Versicherungsprodukt des Jahres 2020

Karlsruhe, 15.10.2020 (lifePR) – Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat die gewerbliche Gebäudeversicherung des BGV / Badische Versicherung als „Versicherungsprodukt des Jahres 2020“ ausgezeichnet. Das geht aus einer Pressemitteilung des Instituts hervor.
Das DISQ analysierte dabei die eingereichten Produkte von 161 einbezogenen Versicherungsunternehmen. Die Auswertung der Produkte, die innerhalb des Zeitraums Juli 2019 bis Oktober 2020 auf dem deutschen Markt eingeführt wurden, erfolgte unter zwei Teilaspekten: Innovationswert sowie Nutzen des Produkts. Die Bewertung führte das DISQ in Kooperation mit unabhängigen Brancheninsidern der Bernhard Assekuranzmakler durch. Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität: „Der Versicherungsbranche wird bisweilen ein schlechtes Image zugeschrieben, was auch der Komplexität der Thematik zuzuschreiben ist. Umso wichtiger erscheint es, dem Kunden transparent zu machen, welche Produkte von hohem Nutzen neu am Markt sind.“
Die BGVFIRM-Gebäudeversicherung
„Wir sind sehr stolz darauf und freuen uns über die Auszeichnung“, erklärt Michael Späth, Abteilungsdirektor Firmen beim BGV, „wir haben bei dieser Versicherungslösung nicht nur ein oder zwei Leistungsmerkmale verbessert, sondern das Produkt ganzheitlich auf ein außerordentliches Niveau gebracht – das Gesamtpaket stimmt also“. Die neue BGVFIRM-Gebäudeversicherung zeichnet sich besonders durch die Kooperation mit dem innovativen Wertermittlungs-Marktführer SkenData aus. Das Team von Gebäudesachverständigen, Bauingenieuren, Versicherungsspezialisten und Geoinformatikern findet die beste Lösung zur Wertermittlung der jeweiligen Firmenimmobilie. Dafür nutzt das Unternehmen leistungsstärkste Technologien und riesige Datenmengen. „Darüber hinaus haben wir bei diesem Produkt den Fokus auf den Vertriebsweg Makler gerichtet und bringen zudem Erfahrungen aus unserer Marktführerschaft als Kommunalversicherer sowie unserer exzellenten Schadenbearbeitung mit“, erläutert Michael Späth.
Die BGVFIRM-Gebäudeversicherung deckt eine Vielzahl an Schadenfällen ab. Extremwetterereignisse, die in den letzten Jahren zugenommen haben, können am Gebäude schnell hohe Schäden verursachen. Ein Sturm deckt die Dachziegel ab, Starkregen überschwemmt das Gebäude, ein Blitzeinschlag verursacht einen Überspannungsschaden und beschädigt die Leitungen, ein Hagelschauer trifft die Lagerhalle oder der kaputte Stecker eines Monitors verursacht einen Brand. All diese Schäden verursachen hohe Kosten, die die Existenz gefährden können.
BGV erneuert die gesamte Produktpalette im Firmenbereich
Insgesamt erneuert der BGV rundum seine Versicherungslösungen im Firmenbereich. Im kommenden Jahr wird der Versicherer hierbei inklusive der Betriebshaftpflicht- und Gruppenunfallversicherung noch besser als bisher aufgestellt sein. „Der BGV wird damit mittelfristig der Versicherer für mittelständige Unternehmen“, kündigt Michael Späth an, „individuell und branchenbezogen.“

Unternehmen: BGV / Badische Versicherungen