AEM Forms Forum am 29. Oktober 2020 im Oberanger Theater München und im Livestream

München, 15.10.2020 (PresseBox) – Unter dem Motto „Formulare – eiskalt serviert“ richtet eggs unimedia am 29. Oktober 2020 das inzwischen 7. AEM Forms Anwenderforum aus. Corona-bedingt hat eggs unimedia die Veranstaltung um einen Livestream erweitert. Dieser gibt allen, die die Veranstaltung persönlich nicht besuchen möchten, die Möglichkeit, trotzdem live dabei zu sein.
Einen ganzen Tag lang widmen sich Fachexperten den Themen wie Kundenkommunikation, Formulare und Formularprozesse. Endlich wird mit dem Vorurteil aufgeräumt, Formulare und Formularprozesse seien ein notwendiges Übel im Business. Stattdessen zeigt eggs unimedia, dass sich Formulare an der wichtigsten Schnittstelle der Unternehmen befinden: an der Schnittstelle zu Kunden oder Interessenten – über Web, Mobile, oder auch offline. Kunden sind häufig nur einen Mausklick entfernt – und konvertieren dennoch nicht über das Formular. Oder sie warten seit Tagen auf eine schriftliche Rückmeldung – und sie kommt nicht.
Die Veranstaltung steht ganz im Zeichen von Adobe Experience Manager (AEM) Forms – der weltweit führenden Plattform für die Optimierung von Formularprozessen.
AEM Forms beinhaltet Bausteine für endgeräteoptimierte Formulare, Formularverwaltung im Portal, Workflows, Dokumentenschutz, digitale Signaturen sowie, Erzeugung und Steuerung des Dokumenten-Outputs. Mit AEM Forms können alle Interaktionen an der Kundenschnittstelle, vom Input bis zum Output, optimiert werden. Denn die Experience muss stimmen – auch bei Formularen.
Anhand von Präsentationen, Kundenbeispielen und Live-Demos kommen am 29. Oktober Experten von BMW, der Investitionsbank Berlin, Adobe und eggs unimedia zu Wort und zeigen auf, was AEM Forms alles kann.
Wer sich noch nicht angemeldet hat und über Livestream dabei sein möchte, kann dies unter folgendem Link nachholen:
https://www.eggs.de/de/news/aem-forms-forum-2020.html
 

Unternehmen: eggs unimedia GmbH