US-Einzelhandelskette H-E-B realisiert mit Swisslog mehrere Micro Fulfillment Centers mit AutoStore

Mason, USA / Buchs, Schweiz, 09.10.2020 (PresseBox) – Die Nachfrage nach Dienstleistungen im Online-Lebensmittelgeschäft nimmt weiter zu. Swisslog, ein führender globaler Intralogistik-Automatisierer mit Hauptsitz in der Schweiz, hat nun den Zuschlag erhalten, die Retail-Kette H-E-B aus San Antonio, Texas für die wachsende Nachfrage in der Online-Auftragsabwicklung zu unterstützen. Swisslog arbeitet mit H-E-B zusammen, um eine Reihe von so genannten Micro Fulfillment Centers zu realisieren. Diese sind entscheidend für den weiteren Ausbau des Abhol- und Liefergeschäft von H-E-B. 
Micro Fulfillment Centers werden die Führungsposition von H-E-B in der Retail-Branche stärken, indem sie die Online-Auftragsabwicklung vereinfachen und näher zum Kunden bringen. Dadurch wird die Einzelhandelskette in der Lage sein, der wachsenden Nachfrage nach Abholung „frei Bordsteinkante“ – also an Abholstationen außerhalb des Geschäfts – effizient zu begegnen, ohne das Einkaufserlebnis im Geschäft zu beeinträchtigen. 
Swisslog verfügt über fundierte Erfahrung mit diversen flexiblen, skalierbaren und modularen Automatisierungstechnologien und hat bereits mehr als 2.000 Projekte auf der ganzen Welt realisiert. Das Unternehmen bietet eine Reihe von passenden Automatisierungslösungen und Software für die Online-Abwicklungsstrategien von Lebensmittelgeschäften an: ob Hub-and-Spoke-Konzept, ergänzende Automatisierungslösungen für Warenhäuser, kleine Abwicklungszentren oder vollautomatisierte Lebensmittelgeschäfte. Swisslog hat kürzlich ein E-Book mit dem Titel „A Guide to E-Grocery Fulfillment Strategies and Technologies“ veröffentlicht, das den zunehmenden Bedarf an automatisierter Auftragsabwicklung im E-Grocery-Business beleuchtet und verschiedene strategische Ansätze untersucht.  
„Wir bei Swisslog freuen uns, dass H-E-B auf uns setzt, um seine Anlagen mit modernster Automatisierung und Software auszustatten“, so Mitch Hayes, Vice President of E-Commerce and Retail bei Swisslog Region Americas. „COVID-19 und die Kunden-Verhaltensänderungen haben die Automatisierung in vielen Bereichen des Lebensmittelgeschäfts noch dringlicher gemacht. Die Automatisierung im Online-Lebensmittelgeschäft ist nicht länger eine Option – sondern sie ist eine immer notwendigere Voraussetzung, um als Unternehmen zu überleben und weiter zu wachsen.“  
Die neuen Micro Fulfillment Centers von H-E-B werden mit dem AutoStore-System mit der Swisslog SynQ Software sowie Kommissionierstationen realisiert. Diese Ware-zu-Person-Lösung ist eine der flexibelsten Automatisierungssysteme für die Auftragsabwicklung im Online-Lebensmittelgeschäft. Hier kommt es speziell auf die Faktoren Lagerdichte, Kommissionierproduktivität und Vorlaufzeit an. Mit mehr als 200 realisierten Projekten weltweit ist Swisslog der führendste und erfahrenste Integrator von AutoStore Systemen. 
H-E-B ist eine in Privatbesitz befindliche Einzelhandelskette mit Sitz in San Antonio und verfügt über mehr als 400 Geschäfte im gesamten US-Bundesstaat Texas sowie im Nordosten Mexikos. Das Unternehmen betreibt auch die Kette Central Market, einen Frischwarenmarkt, der schon als „Vergnügungspark für Feinschmecker“ bezeichnet wurde. Das 1905 gegründete Unternehmen hat mehr als 110.000 Partner (Mitarbeiter) und einen Jahresumsatz von 25 Milliarden US-Dollar. 
Weitere Informationen über Swisslog Automatisierungstechnologien und Software sowie über Strategien für die E-Grocery-Auftragsabwicklung finden Sie unter www.swisslog.com/e-grocery.

Unternehmen: Swisslog AG