AvD Gastgeber für DMSB Hochvolt-Schulung

Frankfurt am Main, 09.10.2020 (lifePR) –
Zusatzbefugnis Hochvolt für den Motorsport mit elektrischen Wettbewerbsfahrzeugen
Zusatzqualifikation in den Stufen „Gelb“ und „Orange“
AvD Sportpräsident Volker Strycek heißt DMSB und Teilnehmer willkommen
Am 3. und 4. Oktober 2020 kamen zahlreiche Sportwarte, technische Kommissare und Rallyeleiter des neuen Opel e-Rallye Cup in das AvD Haus in der Frankfurter Goldsteinstraße, um sich im Umgang mit Wettbewerbsfahrzeugen, die über einen Hochvoltspeicher verfügen, speziell schulen zu lassen. Dafür wurden von der DMSB academy eigens zwei parallel durchgeführte Lehrgänge ausgerichtet, mit denen die Zusatzbefugnis „Hochvolt“ in den Stufen „Gelb“ und „Orange“ mittels Prüfung erlangt werden konnten. Beide Lehrgänge richteten sich sowohl an die beim Opel e-Rallye Cup zum Einsatz kommenden Technischen Kommissare, wie auch an die zuständigen Verantwortlichen für die Wertungsprüfungen sowie die jeweiligen Organisatoren der verschiedenen Rallye-Veranstaltungen, bei denen der Opel Corsa e-Rallye startet. Zu den Referenten zählten unter anderem Opel Motorsportchef Jörg Schrott sowie der Technische Leiter des Projekts Opel Corsa-e Rallye bei der Opel Automobile GmbH, Dr. René Henn.
Nach der Begrüßung durch den AvD Vizepräsidenten für Sport und Jugend, Volker Strycek, wurde den Teilnehmern der Lehrgänge neben einer Übersicht über die verschiedenen alternativen Antriebe auch die Grundlagen der Elektrotechnik vermittelt. Volker Strycek hat als Verantwortlicher für Opel als Testfahrer des Corsa e-Rallye viele tausend Kilometer am Steuer absolviert. Er ist einer der wenigen hochqualifizierten Spezialisten dieser neuen Fahrzeuggattung.
Schulungsinhalt waren unter anderem das Erkennen von Elektroautos und ihres Betriebszustandes sowie das richtige Verhalten im Umgang mit einem verunfallten E-Auto. Des Weiteren thematisierten die Referenten eingehend die von einem verunfallten E-Auto ausgehenden Gefahren einschließlich der richtigen Nutzung der persönlichen Schutzausrüstung. In diesem Zusammenhang wurden den Teilnehmern beider Lehrgänge auch spezielle Erste-Hilfe-Maßnahmen vermittelt, die bei verunfallten Wettbewerbsautos mit Elektroantrieb zum Einsatz kommen.

Unternehmen: AvD Automobilclub von Deutschland