Auryn und Eastmain erhalten gerichtliche Genehmigungen für Abschluss der Vereinbarungen

Vancouver & Toronto, Kanada, 08.10.2020 (PresseBox) – Auryn Resources Inc. (TSX: AUG, NYSE American: AUG) („Auryn“ – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/auryn- resources-inc /) und Eastmain Resources Inc. (TSX: ER) („Eastmain“) geben gemeinsam bekannt, dass sie heute vom Obersten Gerichtshof der Provinz British Columbia und vom Obersten Gerichtshof der Provinz Ontario die rechtskräftigen Urteile erhalten haben, die zuvor angekündigten Arrangement-Pläne umzusetzen (die „Transaktion“).
Gemäß der Transaktion wird Auryn nach Ausgliederung ihrer peruanischen Assets in zwei neue Unternehmen und Verteilung der Aktien dieser Unternehmen an Auryns Aktionäre Eastmain übernehmen. Durch die Transaktion wird auch Fury Gold Mines Limited („Fury Gold“) entstehen, ein führender Entwickler kanadischer Goldprojekte. Fury Gold wird den Nettoerlös aus der zuvor abgeschlossenen Finanzierung in Höhe von 23 Mio. CAD erhalten, die bis zum Abschluss der Transaktion in einem Treuhandkonto hinterlegt sind.
die rechtskräftigen Urteile stellen eine der verbleibenden Bedingungen für den Abschluss der Transaktion dar. Vorbehaltlich der Erfüllung oder des Verzichts auf alle verbleibenden Bedingungen wird der Abschluss der Transaktion voraussichtlich am 9. Oktober 2020 erfolgen.
Laut Erwartungen werden die Aktien von Fury Gold (TSX und NYSE American: FURY) am 12. Oktober 2020 an der NYSE American Exchange und am 13. Oktober 2020 an der Toronto Stock Exchange (der „TSX“) gehandelt. Man erwartet ebenfalls, dass Eastmain nach Handelsende am 9. Oktober 2020 von der TSX dekotiert und aus dem OTCQB entfernt wird.
Ausführliche Informationen zur Transaktion, einschließlich der wichtigsten Abschlussbedingungen, finden Sie in den Rundschreiben des Managements des Unternehmens und von Eastmain, datiert den 3. September 2020, die unter den jeweiligen Profilen der Unternehmen unter www.sedar.com abgelegt sind.
IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS VON AURYN RESOURCES INC.
Ivan Bebek
Executive Chairman und Director
IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS VON EASTMAIN RESOURCES INC.
Blair Schultz
Interim President und CEO
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Auryn Resources
Natasha Frakes, Manager of Corporate Communications
778-729-0600
info@aurynresources.com
Eastmain Resources
Blair Schultz, Interim President and CEO
647-347-3735
bschultz@eastmain.com
Über Auryn
Auryn Resources ist ein technisch orientiertes, gut finanziertes Junior-Explorationsunternehmen, das sich auf die Suche und Förderung von weltweit bedeutenden Edel- und Basismetall-Lagerstätten konzentriert. Auryn stellte ein Portfolio aus sechs Projekten in Kanada und Peru zusammen, die Gold-, Silber- und Kupferressourcen sowie Explorationsziele umfassen. Am 29. Juli 2020 gab Auryn ihre Absicht bekannt, ihre peruanischen Assets in zwei neue Unternehmen auszulagern und Eastmain Resources zu übernehmen. Damit wurde ein kanadisches Gold-Explorations- und Entwicklungsunternehmen gegründet, das in Fury Gold Mines umbenannt wird. Die beiden wichtigsten kanadischen Liegenschaften der Auryn Resources sind das Goldprojekt Committee Bay in Nunavut und das Goldprojekt Homestake in British Columbia, für das mit Wirkung zum 24. Juni 2020 eine geänderte wirtschaftliche Erstbewertung eingereicht wurde. Nach Abschluss der Transaktion werden die drei Kernprojekte der Fury Gold Eau Claire in Quebec, Committee Bay und Homestake Ridge sein. Auryn-Aktionäre, die vor Abschluss der Transaktionen investiert waren, werden Aktionäre von Fury und erhalten außerdem Aktien der beiden neuen kanadischen Spin-out-Unternehmen, von denen eines das Kupfer-Gold-Projekt Sombrero und das andere das Silber-Gold-Projekt Curibaya sowie das Goldprojekt Huilacollo hält. Die technischen und Management-Teams von Auryn verfügen über eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der erfolgreichen Monetarisierung von Vermögenswerten für alle Beteiligten und die lokalen Gemeinschaften, in denen sie tätig sind. Auryn verpflichtet sich zu höchsten Standards in Bezug auf Corporate Governance und Nachhaltigkeit. Weitere Informationen zum Unternehmen und zu den Transaktionen finden Sie unter www.aurynresources.com.
Über Eastmain
Eastmain ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das im aufstrebenden James Bay Gold Camp Eeyou Istchee in Québec tätig ist. Eastmain ist zu 100 % an der Clearwater-Liegenschaft beteiligt, die das Eau Claire-Projekt beherbergt, für das im Mai 2018 eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung („PEA“) vorgelegt wurde und im November 2018 die Percival Discovery erfolgte. Eastmain ist auch Betreiber des Joint Ventures Éléonore South, das sich unmittelbar südlich Newmonts  Mine Éléonore befindet, die die Moni/Contact Trend Discovery (2017) beherbergt.
Zukunftsgerichtete Informationen und zusätzliche Warnhinweise
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ gelten können. Zukunftsgerichtete Informationen sind Informationen, die implizite zukünftige Leistungs- und/oder Prognoseinformationen enthalten, einschließlich in Bezug auf oder im Zusammenhang mit der Transaktion einschließlich des erwarteten Datums des Transaktionsabschlusses, des Handelsbeginns von Fury Golds Aktien an der TSX und NYSE American und der Dekotierung der Eastmain-Aktien an der TSX und Entfernung vom OTCQB. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich (positiv oder negativ) von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die durch solche Zukunftsaussichten ausgedrückt oder impliziert werden. Die Leser sollten sich auf die Risiken beziehen, die im Jahresinformationsformular der Auryn Resources und in den MD&A für das am 31. Dezember 2019 endende Geschäftsjahr aufgeführt sind sowie in den nachfolgenden kontinuierlichen Offenlegungsunterlagen, die bei den Canadian Securities Administrators eingereicht wurden und unter www.sedar.com verfügbar sind, sowie in der Registrierungserklärung der Auryn Resources auf Formular 40-F, die bei der United States Securities and Exchange Commission eingereicht wurde und unter www.sec.gov verfügbar ist sowie in Eastmains Jahresinformationsformular und MD&A für das am 31. Oktober 2019 endende Geschäftsjahr sowie in den fortlaufenden Offenlegungsunterlagen unter www.sedar.com.
Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.
Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Unternehmen: Swiss Resource Capital AG