NBK Fassadenkeramik Serie Microwaves. Perfekte Oberflächen mit Textur 2.0

Emmerich am Rhein, 07.10.2020 (PresseBox) – Die Schönheit der Naturkeramik beim NBK Fassadensystem TERRART® basiert – neben der Farbgebung durch Tonarten aus unterschiedlichen Vorkommen – aus der Bearbeitung der Oberflächen. Das Ergebnis, in der Welt der Keramiker Textur genannt, wird unter anderem durch Kämmen in parallel verlaufender Linienstruktur, durch Abziehen mit Schamotte als „geschälte“ Oberfläche oder durch Schleifen mit dem Ergebnis einer glatten Oberfläche erbracht. Die Technik dieser Profilierung von Fassadenelementen aus Naturkeramik, die von vielen kreativen Architekten zur Prägung herausragender Architektur-Objekte weltweit genutzt wird, erfährt über die Technologie NBK Textur 2.0 in der Serie Microwaves einen neuen Grad an Vollendung.
Der Schlüssel für ein neues Texturerlebnis. NBK Textur 2.0
Nach dem Grundsatz, dass auch gute Technologien zu verbessern sind, ergab der intensive Austausch zwischen Architekten und dem Fassadenkeramik-Hersteller als Resultat eine neuartige Methode zur Bearbeitung von Keramikoberflächen. Hiermit konnten die Entwickler es erreichen, dass gerade die Ansprüche, die an jedes Detail die Messlatte der Perfektion anlegen, zu erfüllen sind. Mit einer neuen Form der Bearbeitung, als Methode Textur 2.0 bezeichnet, wird das Texturenbild in der neuen Serie Microwaves deutlich verfeinert und stellt sich mit bisher nicht erreichbarer hoher Präzision dar. Hinzu kommt, dass die neue
Texturentechnologie horizontale und vertikale Texturen möglich macht. Dies – und das ist das Herausragende – nicht nur in waagerechter Ebene, sondern ebenfalls bei profilierten Keramikelementen, mit Höhen und Tiefen, gebogen bis hin zu runden Querschnitten. Nach vielen Versuchsreihen lassen sich die Ergebnisse mehr als sehen. Mit Einsatz des neuartigen Technologie-Baukastens ist die Perfektion in der Profilstruktur sofort erlebbar. Jetzt verlaufen die Linien, die Riefen der Keramik in hoher Präzision genau nebeneinander. Die Senken und Höhen stehen in exakt gleichem Abstand zueinander. Ob ein breites Riefenbild oder feinere Riefen gewünscht werden, alles ist in gleicher Perfektion möglich. So lassen sich Bearbeitungserbnisse erzielen, die ein ganzes Spektrum abbilden: Von fein, medium, bis grob, je nach dem, was dem Architekten für die Fassade geeignet erscheint.
Die neue Texturserie Microwaves verfeinert so jede Keramikoberfläche mit einer Exaktheit, die mechanisch bearbeiteten Keramikoberflächen eine neue Qualität gibt. Das Filigrane der Bearbeitung wird erlebbar, die Präzision der Bearbeitung lässt die Spuren der Bearbeitung in hoher Gleichmäßigkeit verlaufen, ein Erlebnis der besonderen Art.
Optisch und haptisch ist mit der NBK Serie Microwaves ein neues Gesamtbild der Naturkeramik an der Fassade gegeben. Dies eröffnet der Individualität von Architekturkonzepten einen weiteren Gestaltungsrahmen.

Unternehmen: NBK Keramik GmbH