Podcast „Safety First“ startet neues Miniformat „Shortcuts“

München, 06.10.2020 (lifePR) – Im Aktionsmonat European Cyber Security Month geben Experten von TÜV SÜD und des Google Safety Engineering Centers gemeinsam hilfreiche Tipps zu mehr Onlinesicherheit und dem Schutz persönlicher Daten im Internet. Das neue Podcast-Miniformat „Shortcuts“ liefert in den kommenden Wochen Wissen für den digitalen Alltag in kompakter Form.
Wie schütze ich meine Privatsphäre im Internet und meinen Account vor fremden Zugriffen? Wie können Nutzer bei der Entwicklung von Datenschutzseiten helfen? Diese und viele weitere Themen erklären die Experten von TÜV SÜD und des Google Safety Engineering Centers in der neuen Miniserie „Shortcuts“. Ab dem 6. Oktober erscheint jeden Dienstag eine der insgesamt sieben Folgen im Rahmen des TÜV SÜD-Podcasts „Safety First“. Die Interviews wurden auf Englisch oder Deutsch geführt.
Die Themen der Miniserie im Überblick:
Shortcut #1: Wie können Online-Dienste unsere Privatsphäre schützen?
Thorsten Biermann, Google Safety Engineering Center und Nawid Sayed, TÜV SÜD Sec-IT
Shortcut #2: Wie anonymisierte Daten dabei helfen unsere Privatsphäre zu schützen
Janina Voigt, Google Safety Engineering Center und Andreas Alexander Maier, TÜV SÜD Sec-IT
Shortcut #3: Wie kann man Nutzer bei der Entwicklung von Datenschutzeinstellungen einbinden?
Tobias Seitz, Google Safety Engineering Center und Stefan Vollmer, TÜV SÜD Sec-IT
Shortcut #4: Wie sieht eine Datenschutzseite aus, die wirklich jeder versteht?
Jens Mueller, Google Safety Engineering Center und Mareike Vogt, TÜV SÜD Sec-IT
Shortcut #5: Protecting users from COVID-19 online security risks (Englisch)
Jonathan Skelker, Google Safety Engineering Center und Moritz Wappner, TÜV SÜD Sec-IT
Shortcut #6: Advanced Protection: How to protect your accounts from attacks and data exploitations? (Englisch)
Shuvo Chatterjee, Google Safety Engineering Center und Moritz Wappner, TÜV SÜD Sec-IT
Shortcut #7: Account compromised – What you can do now to prepare (Englisch)
Jonathan Skelker, Google Safety Engineering Center and Stefan Vollmer, TÜV SÜD Sec-IT
Im Podcast „Safety First“ von TÜV SÜD geht es um Cybersecurity, Datenschutz und mehr. Ob als Privatmensch, im Job oder als selbständiger Unternehmer: Jeder, der die Chancen der Digitalisierung bestmöglich für sich nutzen möchte, sollte auch ihre Risiken kennen und mit ihnen umgehen können. Zu hören und zu abonnieren gibt es „Safety First“ auf vielen gängigen Podcast-Apps sowie hier: https://www.tuvsud.com/podcast.
Das Google Safety Engineering Center (GSEC) in München ist Googles globales Zentrum für Datenschutz im Herzen Europas. Die dort ansässigen Teams kümmern sich um die Entwicklung von Datenschutz- und Sicherheitsprodukten von Google, einschließlich dem im Google-Konto integriertem Privatsphärecheck und Passwortcheck. Zudem sind sie für zahlreiche Innovationen von Google im Bereich Datenschutz verantwortlich, wie der Anonymisierungs-Methode Differential Privacy. Für den maximalen Schutz von Nutzerinnen und Nutzern bei gleichzeitig maximaler Transparenz arbeitet das GSEC mit Partnern aus Industrie, Forschung und Politik daran, Probleme zu verstehen, innovative Lösungen zu entwickeln und Kompetenzen für eine selbstbestimmte Internetnutzung zu vermitteln.
 

Unternehmen: TÜV SÜD AG